SG Mehlental/Bleialf

 

   Spielsaison 2023/24

         Kreisliga B9      

Meisterschaftsspiel 26. und letzter Spieltag

Kreisliga B9

Sonntag 26.05.2024 um 14:30h 

in Gondenbrett

SG Mehlental/Bleialf - FSV Eschfeld

anschließend Meisterschaftsparty

 

VORBERICHT

SG MEHLENTAL DUELLIERT SICH MIT FSV ESCHFELD

Kreisliga B9: SG Mehlental – FSV Eschfeld (Sonntag, 14:30 Uhr)

SG Mehlental will sich im Spiel gegen FSV Eschfeld aus einer tollen Saison mit einem Erfolg verabschieden. Während SG Mehlental nach dem 9:2 über SG EFeu-Esch mit breiter Brust antritt, musste sich FSV Eschfeld zuletzt mit 2:9 geschlagen geben. Das Hinspiel zwischen FSV Eschfeld und SG Mehlental endete 1:4.

Nach 25 Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für SG Mehlental 65 Zähler zu Buche. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden des Tabellenführers ist die funktionierende Defensive, die erst 27 Gegentreffer hinnehmen musste. Das Heimteam erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien 13 Zähler.

Wenige Spiele vor dem Saisonende rangiert FSV Eschfeld im unteren Mittelfeld des Tableaus. 45:79 – das Torverhältnis der Gäste spricht eine mehr als deutliche Sprache. Zu den neun Siegen und zwei Unentschieden gesellen sich bei Team von Jörg Probst 14 Pleiten.

Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt SG Mehlental vor. FSV Eschfeld muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von SG Mehlental zu stoppen.

Vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz von SG Mehlental. FSV Eschfeld hat also eine harte Nuss zu knacken.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 22.05.2024 um 07:41 Uhr automatisch generiert)

Meisterschaftsspiel 26. und letzter Spieltag

Kreisliga B9

Sonntag 26.05.2024 um 14:30h 

in Gondenbrett

SG Mehlental/Bleialf - FSV Eschfeld 6:1 (3:0)

Tore:

1:0 -   8. Minute Pascal Krämer

2:0 - 18. Minute Martin Rosch (HE)

3:0 - 35. Minute Alex Maci

3:1 - 52. Minute Eigentor

4:1 - 60. Minute Kevin Winkelmann

5:1 - 75. Minute Pascal Krämer

6:1 - 83. Minute Jens Rogge

Aufstellung:

21 Zeimmes - 2 Knauf - 3 Krämer - 6 Marie (58' Schulte Rentrop) - 7 Welle - 8 Heinz (64' Thielen) - 12 Winkelmann - 14 Kewes (64' Heinen) - 16 Rosch (78' Fussmann) - 17 Maci (58' Rogge) - 18 Backes

Ersatzspieler:

1 Müllers - 4 Heinen - 5 Thielen - 9 Rogge - 11 Schulte Rentrop - 13 Fussmann 

SPIELBERICHT

KANTERSIEG ZUM ABSCHLUSS

Kreisliga B9: SG Mehlental – FSV Eschfeld, 6:1 (3:0), Gondenbrett

SG Mehlental bestätigte noch einmal die herausragende Saisonleistung und holte sich im letzten Ligaspiel einen 6:1-Sieg. An der Favoritenstellung ließ SG Mehlental keine Zweifel aufkommen und trug gegen FSV Eschfeld einen Sieg davon. Im Hinspiel hatte sich FSV Eschfeld als keine große Hürde erwiesen und mit 1:4 verloren.

Kaum hatte die Partie begonnen, brachte Pascal Krämer SG Mehlental vor 289 Zuschauern mit 1:0 in Führung. In der 18. Minute verwandelte Martin Rosch einen Elfmeter zum 2:0 für den Ligaprimus. Alex Maci überwand den gegnerischen Schlussmann zum 3:0 für die Heimmannschaft (35.). Die Mannschaft von Trainer Pascal Krämer; Antonio Maci hatte die Chancen genutzt und blickte zur Pause auf einen deutlichen Vorsprung. In der 52. Minute lenkte Jonas Heinz den Ball zugunsten von FSV Eschfeld ins eigene Netz. Mit einem Doppelwechsel holte Pascal Krämer; Antonio Maci Maci und Justin Marie vom Feld und brachte Jens Rogge und Philip Schulte-Rentrop ins Spiel (58.). Nach den Treffern von Kevin Winkelmann (60.) und Krämer (75.) setzte Rogge (83.) den Schlusspunkt für SG Mehlental. Mit Heinz und Jonah Kewes nahm Pascal Krämer; Antonio Maci in der 64. Minute gleich zwei Spieler aus der Startformation vom Feld. Ersetzt wurden sie von Patrick Thielen und Patrick Heinen. Schlussendlich verbuchte SG Mehlental gegen FSV Eschfeld einen überzeugenden 6:1-Heimerfolg.

Nach dem letzten Spiel der Saison kann SG Mehlental die Sektkorken knallen lassen und den Meistertitel der Kreisliga B9 feiern. Das ausgezeichnete Torverhältnis von 93:28 belegt, dass es bei SG Mehlental in dieser Saison nicht nur in der Offensive funktionierte, sondern auch in der Hintermannschaft. SG Mehlental beendet die Saison mit insgesamt 22 Siegen, zwei Remis und zwei Pleiten. Gegen SG Mehlental fanden die Gegner lange kein Mittel mehr. Ganze fünf Siege in Folge sammelte SG Mehlental zum Saisonabschluss.

FSV Eschfeld läuft am Ende der Saison auf Platz neun im unteren Mittelfeld ein. Es passt ins Bild, dass die chronischen Abwehrprobleme des Gasts auch im letzten Saisonspiel zum Vorschein kamen. Unterm Strich kassierte die Elf von Coach Jörg Probst 85 Gegentreffer. Die Verantwortlichen von FSV Eschfeld werden ein ernüchterndes Saisonfazit ziehen. Gerade einmal neun Siege und zwei Remis brachte FSV Eschfeld zustande. Demgegenüber stehen satte 15 Niederlagen. Mit der Leistung der letzten Spiele vor dem Saisonende wird FSV Eschfeld alles andere als zufrieden sein. Drei Punkte aus fünf Partien lautet die jüngste Bilanz.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 27.05.2024 um 08:34 Uhr automatisch generiert)

Meisterschaftsspiel 25. Spieltag

Kreisliga B9

Samstag 18.05.2024 um 18:00h 

in Esch

SG Feusdorf-Esch - SG Mehlental/Bleialf

VORBERICHT

ERFÜLLT SG MEHLENTAL DIE ERWARTUNGEN?

Kreisliga B9: SG EFeu-Esch – SG Mehlental (Samstag, 18:00 Uhr)

SG EFeu-Esch bekommt es am Samstag mit einem Team zu tun, dessen jüngste Auftritte von Erfolg gekrönt waren. Am letzten Spieltag nahm SG EFeu-Esch gegen SG Bettingen die 14. Niederlage in dieser Spielzeit hin. Zuletzt kam SG Mehlental zu einem 3:0-Erfolg über SG Schönecken. Vor heimischer Kulisse hatte SG Mehlental im Hinspiel einen 5:1-Sieg eingefahren.

Im Angriff brachte SG EFeu-Esch deutliche Schwächen zutage, was sich an den nur 35 geschossenen Treffern erkennen lässt. Die Elf von Achim Horvat ließ in den letzten fünf Spielen einiges vermissen und sicherte sich nur einmal die Maximalausbeute.

Wer SG Mehlental besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst 25 Gegentreffer kassierte die Mannschaft von Trainer Pascal Krämer; Antonio Maci. Der Gast wartet mit einer Bilanz von insgesamt 20 Erfolgen, zwei Unentschieden sowie zwei Pleiten auf. Der Ligaprimus befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen 13 Punkte.

Mit im Schnitt mehr als drei geschossenen Toren pro Partie gehört der Sturm von SG Mehlental zu den besten der Liga. Nun zählt die Defensive von SG EFeu-Esch nicht zu den dichtesten. Trainer Achim Horvat muss sich also etwas einfallen lassen, will er mit seiner Mannschaft gegen SG Mehlental nicht untergehen. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? SG EFeu-Esch schafft es mit 18 Zählern derzeit nur auf Platz zwölf, während SG Mehlental 44 Punkte mehr vorweist und damit den ersten Rang einnimmt.

Der Blick auf die Zahlen deutet auf ein ungleiches Duell hin. SG Mehlental ist in der Tabelle besser positioniert als SG EFeu-Esch und aktuell zudem äußerst formstark.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 15.05.2024 um 07:42 Uhr automatisch generiert)

Meisterschaftsspiel 25. Spieltag

Kreisliga B9

Samstag 18.05.2024 um 18:00h 

in Esch

SG Feusdorf-Esch - SG Mehlental/Bleialf 2:9 (1:3) 

Tore:

0:1 - 05. Minute Busch

0:2 - 27. Minute Krämer

0:3 - 29. Minute Busch

1:3 - 37. Minute Swart

1:4 - 52. Minute Busch

1:5 - 54. Minute Busch

1:6 - 71. Minute Busch

1:7 - 74. Minute Rogge

1:8 - 80. Minute Krämer

2:8 - 83. Minute Merkes

2:9 - 88. Minute Aydin

Aufstellung:

1 Müllers - 3 Krämer - 4 Heinen (52' Knauf) - 5 Thielen - 6 Marie (75' Heinz) - 9 Rogge - 10 Busch (81' Fussmann) - 11 Schulte Rentrop (52' Backes) - 12 Winkelmann (64' Aydin) - 14 Kewes -16 Rosch 

Ersatzspieler:

22 Rausch - 2 Knauf - 7 Welle - 8 Heinz - 13 Fussmann - 15 Aydin - 18 Backes

SPIELBERICHT

SG MEHLENTAL GEWINNT HOCH BEI SG EFEU-ESCH

Kreisliga B9: SG EFeu-Esch – SG Mehlental, 2:9 (1:3), Esch

SG Mehlental brannte am Samstag in Esch ein Fußball-Feuerwerk ab und gewann 9:2. SG Mehlental hatte vorab die besseren Karten. Ausgespielt hatte der Ligaprimus alle davon und die Partie erfolgreich beendet. Im Hinspiel wurde SG EFeu-Esch mit 1:5 abgeschossen.

Das Match war erst wenige Momente alt, als vor 200 Zuschauern bereits der erste Treffer fiel. Marcel Busch war es, der in der fünften Minute zur Stelle war. Kai Klinkhammer musste nach nur 17 Minuten vom Platz, für ihn spielte Marco Otten weiter. In der 27. Minute brachte Pascal Krämer das Netz für SG Mehlental zum Zappeln. Mit dem Tor zum 3:0 steuerte Busch bereits seinen zweiten Treffer an diesem Tag bei (29.). Carsten Merkes, der von der Bank für Sven Pütz kam, sollte für neue Impulse bei SG EFeu-Esch sorgen (34.). Christopher Swart beförderte das Leder zum 1:3 der Gastgeber über die Linie (37.). Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. In Topform präsentierte sich Busch, der einen lupenreinen Hattrick markierte (52./54./71.) und SG EFeu-Esch einen schweren Schlag versetzte. Der bisherige Spielverlauf lief nach dem Geschmack von Pascal Krämer; Antonio Maci, sodass die Situation es hergab, einen Doppelwechsel vorzunehmen: Felix Knauf und Jannik Backes kamen für Patrick Heinen und Philip Schulte-Rentrop ins Spiel (52.). Krämer (74.) und Jens Rogge (80.) brachten SG Mehlental mit zwei schnellen Treffern weiter nach vorne. Bei SG EFeu-Esch ging in der 84. Minute der etatmäßige Keeper Christian Hoffmann raus, für ihn kam Stefan KeulFeyyaz Aydin gelang in den Schlussminuten noch ein weiterer Treffer für SG Mehlental (88.). Am Ende nahm SG Mehlental bei SG EFeu-Esch einen Auswärtssieg mit.

86 Gegentreffer musste SG EFeu-Esch im Verlauf dieser Saison bereits hinnehmen – kein Team kassierte mehr. Kurz vor Saisonende steht das Team von Coach Achim Horvat mit 18 Punkten auf Platz zwölf. SG EFeu-Esch musste sich nun schon 15-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da SG EFeu-Esch insgesamt auch nur vier Siege und sechs Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Aus den vergangenen fünf Partien verbuchte SG EFeu-Esch nur vier Zähler.

Nach 25 Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für SG Mehlental 65 Zähler zu Buche. Offensiv konnte den Gästen in der Kreisliga B9 kaum jemand das Wasser reichen, was die 87 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Den bitteren Geschmack einer Niederlage erlebte SG Mehlental seit einiger Zeit nicht mehr. Exakt sieben Spiele ist es her.

Am nächsten Sonntag (14:30 Uhr) reist SG EFeu-Esch zu SG Grenzland, gleichzeitig begrüßt SG Mehlental FSV Eschfeld auf heimischer Anlage.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 19.05.2024 um 09:14 Uhr automatisch generiert)

 

LOKALSPORT Volksfreund

Trainer, Torjäger und Taktgeber

Fünf Jahre nach Gründung der Spielgemeinschaft Mehlental/Bleialf ist der erste große Erfolg im Rahmen dieser Fußball-Ehe perfekt: Die erste Mannschaft steht sogar bereits vorzeitig als Meister der Kreisliga B9 und Aufsteiger in die A-Klasse fest. Damit hat sich auch das große Engagement der beiden Trainer ausgezahlt.

 

VON ANDREAS ARENS

GONDENBRETT/BLEIALF | Wenn es noch eines Beweises für die hohen Qualitäten der SG Mehlental/Bleialf bedurft hätte, dann war es das jüngste 9:2 bei der SG Efeu-Esch. Durch den Kantersieg haben die Vereinigten aus der Schneifel bereits vor dem abschließenden Heimspiel in der Kreisliga B9 am Sonntag ab 14.30 Uhr auf der Sportanlage an der Mehlener Straße gegen den FSV Eschfeld alles klargemacht.

Besonders stach in der ablaufenden Runde Pascal Krämer heraus. Der mittlerweile 28-Jährige kehrte vor zwei Jahren mit reichlich Bezirksligaerfahrung im Gepäck von der SG Arzfeld zurück und coacht das Team seitdem gemeinsam mit Antonio Maci, der seit SG-Gründung 2019 dabei ist.

„In Esch trifft Pascal selbst zwei Mal und legt gleich fünf Tore auf. Alleine daran sieht man, wie wertvoll er für uns ist“, sagt Albert Hoffmann, der Vorsitzende des Mehlentaler SV (MSV) über den Offensivspezialisten, der in der Vorsaison lange Zeit verletzt war. Maci als ruhender Pol von außen und Krämer als Taktgeber auf dem Platz „ergänzen sich ideal. Das passt einfach“, unterstreicht Hoffmanns Amtskollege vom SC 1949 Bleialf, Peter Brandt. 26 Mal war Krämer erfolgreich. Hinzu kommen 21 Vorlagen. Er selbst spricht von „einer sehr konstanten Saison“, die sich nun zu Ende neige. „Wenn man von 25 Spielen nur je zwei Mal verliert und unentschieden spielt, ist das schon sehr souverän“. Der Wahl-Gondenbretter weiß, wie wichtig auch die gefestigte Defensive war: „Bis jetzt haben wir 27 Tore kassiert. In der vergangenen Saison waren es noch 43. Wir haben an Stabilität zulegen können.“

Der breite Kader, eine hohe spielerische Substanz und eine Trainingsbeteiligung, die um die 90 Prozent liegt: Damit schaffte es die SG Mehlental/Bleialf, namhafte Konkurrenten wie A-Liga-Absteiger Bettingen, Prümer Land oder auch Grenzland-Winterspelt hinter sich zu lassen. Nicht zu vergessen ist der große Zuschauerzuspruch. „Unsere Fans waren oft der zwölfte und sogar der 13. Mann. Alleine nach Esch sind 150 Leute von uns mitgefahren“, schwärmt Hoffmann.

Eine Etage höher gelte es nun, „noch etwas draufzulegen“, meint Peter Brandt. Fußballerisch sei noch mehr drin, und personell erhofft man sich Zuwachs. Als Neuzugang steht Angreifer Julian Palms (24, SG Prümer Land) fest. Während Martin Rosch aufhört, der Verbleib von Jannes Welle aus Studiengründen unklar ist, und Alex Maci seine Zukunft noch offenlässt, sei man an der einen oder anderen Verstärkung dran, so der Bleialfer Vereins-Chef.

Die vor fünf Jahre n mit den Mehlentalern gegründete SG sei der richtige Schritt gewesen. Dem pflichtet MSV-Vorsitzender Hoffmann bei: „Davor waren wir ja immer eigenständig. Es gab seinerzeit durchaus Diskussionen, ob wir diesen Schritt wagen wollen. Im Rückblick gibt es wohl keine Zweifel mehr, dass diese Entscheidung gut war.“ Nur so sei es möglich gewesen, Akteure mit fußballerischen Ambitionen zu halten oder sie zurückzugewinnen.

Während die Mehlentaler nun im 60. Jahr ihres Vereinsbestehens erstmals in der A-Klasse vertreten sind und Mitte 2025 feiern wollen, stehen beim SC Bleialf bereits demnächst größere Festivitäten an: Der Jubiläumsabend für geladene Gäste findet am 5. Juli statt. Das Sportfest anlässlich des 75-jährigen Vereinsgeburtstages geht zwei Wochen später über die Bühne. Am Freitag, 19. Juli, kommt es dabei zu einem interessanten Kräftemessen zweier regionaler Größen, wenn Oberligaabsteiger FC Bitburg und der FSV Salmrohr auf der Sportanlage in Bleialf im Testspiel aufeinandertreffen.

Ein paar Wochen später geht’s auch schon los mit der neuen A-Liga-Saison, der sie im Mehlental und in Bleialf bereits jetzt entgegenfiebern.

Meisterschaftsspiel 24. Spieltag

Kreisliga B9

Samstag  11.05.2024 um 19:00h 

in Bleialf

SGMehlental/Bleialf - SG Schönecken 

VORBERICHT

BAUT SG MEHLENTAL DIE ERFOLGSSERIE AUS?

 

Kreisliga B9: SG Mehlental – SG Schönecken (Samstag, 19:00 Uhr in Bleialf)

Am Samstag geht es für SG Schönecken zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit fünf Partien ist SG Mehlental nun ohne Niederlage. SG Mehlental strich am Sonntag drei Zähler gegen SG ADOS-Duppach ein (2:1). Am vergangenen Spieltag verlor SG Schönecken gegen SG Bettingen und steckte damit die neunte Niederlage in dieser Saison ein. Im Hinspiel feierte SG Mehlental einen 5:2-Erfolg.

Mit 59 Punkten steht das Team von Trainer Pascal Krämer; Antonio Maci auf dem Platz an der Sonne. Mit nur 25 Gegentoren hat die Heimmannschaft die beste Defensive der Kreisliga B9. SG Mehlental weist bisher insgesamt 19 Erfolge, zwei Unentschieden sowie zwei Pleiten vor. In den letzten fünf Spielen ließ sich SG Mehlental selten stoppen, vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz.

Kurz vor Saisonende steht SG Schönecken mit 34 Punkten auf Platz sechs. Die Mannschaft von Coach Thomas Schon tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Die Offensive von SG Mehlental kommt torhungrig daher. Über 3,26 Treffer pro Match markiert SG Mehlental im Schnitt.

SG Schönecken steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison von SG Mehlental bedeutend besser als die von SG Schönecken.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 08.05.2024 um 08:30 Uhr automatisch generiert)

Meisterschaftsspiel 24. Spieltag

Kreisliga B9

Samstag  11.05.2024 um 19:00h 

in Bleialf

SGMehlental/Bleialf - SG Schönecken

3:0 (0:0) 

Tore:

1:0 - 67. Minute Marcel Busch

2:0 - 75. Minute Jannick Backes

3:0 - 77. Minute Patrick Krämer 

Aufstellung:

Müllers - 3 Krämer - 4 Heinen (65' Knauf) - 5 Thielen - 6 Marie (84' Heinz) - 9 Rogge (80' Welle) -10 Busch (17' Maci) - 11 Schulte Rentrop - 12 Winkelmann - 14 Kewes - 16 Rosch (58' Backes) 

Ersatzspieler:

22 Rausch - 2 Knauf - 7 Welle - 8 Heinz - 15 Aydin - 17 Maci - 18 Backes

-Video 2-0 - Schönecken H.mp4
MP3-Audiodatei [2.3 MB]

SPIELBERICHT

DEUTLICHE PLEITE FÜR SG SCHÖNECKEN

Kreisliga B9: SG Mehlental – SG Schönecken, 3:0 (0:0), Bleialf

Mit einer deutlichen 0:3-Niederlage im Gepäck musste SG Schönecken am Samstag die Heimreise aus Bleialf antreten. An den Kräfteverhältnissen kamen am Ende keine Zweifel auf. SG Mehlental löste die Pflichtaufgabe mit Bravour. Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen. Die Mannschaft von Trainer Pascal Krämer; Antonio Maci hatte mit 5:2 gesiegt.

Die erste Halbzeit endete ohne ein zählbares Ereignis für beide Mannschaften. Nach 67 Minuten bejubelten die 120 Zuschauer endlich das erste Tor: 1:0 für SG Mehlental durch Marcel Busch. Für das 2:0 der Heimmannschaft zeichnete Jannik Backes verantwortlich (75.). Für ruhige Verhältnisse sorgte Pascal Krämer, als er das 3:0 für den Spitzenreiter besorgte (77.). In der Schlussphase nahm Thomas Schon noch einen Doppelwechsel vor. Für Joel Ingenbleek und Daniel Thielen kamen Michael Krämer und Marvin Zenner auf das Feld (80.). Nach der Beendigung des Spiels durch Referee Marius Lentes feierte SG Mehlental einen dreifachen Punktgewinn gegen SG Schönecken.

Nach 24 Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für SG Mehlental 62 Zähler zu Buche. Wer SG Mehlental besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst 25 Gegentreffer kassierte SG Mehlental. SG Mehlental kann zufrieden auf die Endphase schauen, liegt die letzte Niederlage doch schon sechs Spiele zurück.

Kurz vor Saisonende besetzt SG Schönecken mit 34 Punkten den sechsten Tabellenplatz.

Am nächsten Samstag (18:00 Uhr) reist SG Mehlental zu SG EFeu-Esch, tags zuvor begrüßt SG SchöneckeSG Grenzland vor heimischem Publikum. Anstoß ist um 20:00 Uhr.

 

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 12.05.2024 um 08:34 Uhr automatisch generiert)

Meisterschaftsspiel 23. Spieltag

Kreisliga B9

Sonntag  05.05.2024 um 14:30h 

in Oberbettingen

SG ADOS Duppach - SGMehlental/Bleialf 

VORBERICHT

SG ADOS-DUPPACH VOR SCHWERER AUFGABE

Kreisliga B9: SG ADOS-Duppach – SG Mehlental (Sonntag, 14:30 Uhr)

SG ADOS-Duppach trifft am Sonntag mit SG Mehlental auf einen formstarken Gegner. SG ADOS-Duppach zog gegen SG Bettingen am letzten Spieltag mit 0:2 den Kürzeren. SG Mehlental strich am Samstag drei Zähler gegen SG Grenzland ein (2:0). SG ADOS-Duppach hat sich Wiedergutmachung vorgenommen. In der Hinrunde unterlag das Heimteam gegen SG Mehlental sang- und klanglos mit 0:6.

SG ADOS-Duppach befindet sich wenige Spieltage vor Ende der Saison in der zweiten Tabellenhälfte. Sieben Siege und drei Remis stehen zwölf Pleiten in der Bilanz der Elf von Martin Geisen gegenüber.

SG Mehlental führt das Feld der Kreisliga B9 mit 56 Punkten an. Der Defensivverbund des Gasts ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst 24 kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen. Das Team von Trainer Pascal Krämer; Antonio Maci weist bisher insgesamt 18 Erfolge, zwei Unentschieden sowie zwei Pleiten vor. SG Mehlental ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches zehn Punkte.

Von der Offensive von SG Mehlental geht immense Gefahr aus. Mehr als dreimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie.

Im Saisonendspurt bekommt es SG ADOS-Duppach einmal mehr mit einem schweren Brocken zu tun, wie der Blick aufs gegenwärtige Tableau eindeutig beweist.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 01.05.2024 um 06:25 Uhr automatisch generiert)

Meisterschaftsspiel 23. Spieltag

Kreisliga B9

Sonntag  05.05.2024 um 14:30h 

in Oberbettingen

SG ADOS Duppach - SGMehlental/Bleialf 

1:2 (0:1)

Torfolge:

0:1 - 33.min Busch

1:1 - 82.min Blameuser

1:2 - 89.min Krämer

Aufstellung:

1 Müllers - 3 Krämer - 4 Heinen (84' Aydin) - 5 Thielen (80' Heinz) - 6 Marie - 9 Rogge (57' Backes) - 10 Busch - 11 Schulte Rentrop - 12 Winkelmann (62' Welle) - 14 Kewes - 16 Rosch (79' Knauf)

Ersatzspieler:

22 Rausch - 2 Knauf - 7 Welle - 8 Heinz - 15 Aydin - 17 Maci - 18 Backes  

SPIELBERICHT

SG MEHLENTAL GEWINNT BEI SG ADOS-DUPPACH

Kreisliga B9: SG ADOS-Duppach – SG Mehlental, 1:2 (0:1), Oberbettingen

Ein Tor machte den Unterschied – SG Mehlental siegte mit 2:1 gegen SG ADOS-Duppach. Vollends überzeugen konnte SG Mehlental dabei jedoch nicht. Das Hinspiel hatte die Elf von Coach Pascal Krämer; Antonio Maci für sich entschieden und einen 6:0-Sieg gefeiert.

Für das erste Tor der Gäste war Marcel Busch verantwortlich, der in der 33. Minute das 1:0 besorgte. Mit einem Tor Vorsprung für den Tabellenführer ging es für die beiden Teams in die Halbzeitpause. SG ADOS-Duppach traf erst spät, als Marius Blameuser nach 82 Minuten vor den 42 Zuschauern Vollstreckerqualitäten bewies. Zum Mann des Spiels avancierte Pascal Krämer, der für SG Mehlental in der Schlussphase den Führungstreffer markierte (89.). Mit dem Schlusspfiff durch Schiedsrichter Simon Schäfer stand der Auswärtsdreier für SG Mehlental. Man hatte sich gegen SG ADOS-Duppach durchgesetzt.

SG ADOS-Duppach muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Das Team von Trainer Martin Geisen findet sich kurz vor Saisonende in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf. Nun musste sich der Gastgeber schon 13-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die sieben Siege und drei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind.

Nach 23 Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für SG Mehlental 59 Zähler zu Buche. Bei SG Mehlental greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal 25 Gegentoren stellt SG Mehlental die beste Defensive der Kreisliga B9. Den bitteren Geschmack einer Niederlage erlebte SG Mehlental seit einiger Zeit nicht mehr. Exakt fünf Spiele ist es her.

Am kommenden Sonntag tritt SG ADOS-Duppach bei SG Grenzland an, während SG Mehlental einen Tag zuvor SG Schönecken empfängt.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 05.05.2024 um 18:25 Uhr automatisch generiert)

Meisterschaftsspiel 22. Spieltag

Lokalderby Kreisliga B9

Samstag  27.04.2024 um 19:00h 

in Bleialf

SG Mehlental/Bleialf - SG Grenzland 

VORBERICHT

SG GRENZLAND WILL TREND FORTSETZEN

Kreisliga B9: SG Mehlental – SG Grenzland (Samstag, 19:00 Uhr in Bleialf)

SG Grenzland fordert im Topspiel SG Mehlental heraus. Mit einem 2:2-Unentschieden musste sich SG Mehlental kürzlich gegen SG Prümer Land zufriedengeben. SG Grenzland schlug SG Bettingen am Sonntag mit 4:1 und hat somit Rückenwind. Im Hinspiel wurde kein Sieger ermittelt. Die Mannschaften hatten sich remis mit 1:1 getrennt.

SG Mehlental führt das Feld der Kreisliga B9 mit 53 Punkten an. Mit nur 24 Gegentoren stellt die Mannschaft von Trainer Pascal Krämer; Antonio Maci die sicherste Abwehr der Liga. 17 Erfolge, zwei Unentschieden sowie zwei Pleiten stehen aktuell für die Heimmannschaft zu Buche. SG Mehlental befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte.

Mit 43 ergatterten Punkten steht SG Grenzland auf Tabellenplatz drei. Die Angriffsreihe der Elf von Coach Manuel Mombach lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 59 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Der Gast wartet mit einer Bilanz von insgesamt 13 Erfolgen, vier Unentschieden sowie vier Pleiten auf. SG Grenzland ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches zehn Punkte.

Diese Begegnung verspricht ein Torspektakel: Durchschnittlich trifft SG Grenzland über zweimal pro Partie. SG Mehlental aber auch!

SG Mehlental oder SG Grenzland? Wer am Ende als Sieger dasteht, ist aufgrund des ähnlichen Leistungsvermögens kaum vorhersagbar.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 24.04.2024 um 09:11 Uhr automatisch generiert)

Meisterschaftsspiel 22. Spieltag

Lokalderby Kreisliga B9

Samstag  27.04.2024 um 19:00h 

in Bleialf

SG Mehlental/Bleialf - SG Grenzland

2:0 (0:0)

Torfolge:

1:0 - 68. min Jens Rogge

2:0 - 78. min Pascal Krämer 

Aufstellung:

1 Müllers - 2 Knauf (85' Thielen) - 3 Krämer - 4 Heinen (90' Fussmann) - 6 Marie - 9 Rogge (80' Backes) - 10 Busch (87' Maci) - 11 Schulte Rentrop - 12 Winkelmann - 14 Kewes - 16 Rosch

Erssatzbank:

22 Rausch - 5 Thielen - 7 Hammes - 13 Fussmann - 17 Maci - 18 Backes 

1-0 Jens Rogge
VIDEO 1-0 Rogge.mp4
MP3-Audiodatei [1.7 MB]
2-0 Pascal Krämer
VIDEO 2-0 Krämer.mp4
MP3-Audiodatei [2.3 MB]

Bilder von Janina Emmerich

SPIELBERICHT

SG MEHLENTAL ENTSCHEIDET TOPDUELL FÜR SICH

Kreisliga B9: SG Mehlental – SG Grenzland, 2:0 (0:0), Bleialf

Mit einer 0:2-Niederlage im Gepäck ging es für SG Grenzland vom Auswärtsmatch bei SG Mehlental in Richtung Heimat. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: SG Mehlental wurde der Favoritenrolle gerecht. Das Hinspiel war beim 1:1 zwischen den beiden Mannschaften ohne einen Sieger geblieben.

Die erste Halbzeit endete ohne ein zählbares Ereignis für beide Mannschaften. Das Warten der 200 Zuschauer auf den ersten Treffer hatte erst mit dem Tor von Jens Rogge zum 1:0 für SG Mehlental in der 69. Minute ein EndePascal Krämer erhöhte für das Team von Coach Pascal Krämer; Antonio Maci auf 2:0 (77.). Wenig später kamen Adrian Jason Lenz und David Mombach per Doppelwechsel für Lukas Andre und Wolfram Zimmer auf Seiten von SG Grenzland ins Match (78.). Am Schluss fuhr SG Mehlental gegen die Elf von Manuel Mombach auf eigenem Platz einen 2:0-Sieg ein.

Das Konto von SG Mehlental zählt mittlerweile 56 Punkte. Damit stehen die Gastgeber kurz vor Saisonende auf einem starken ersten Platz. Die Defensive von SG Mehlental (24 Gegentreffer) gehört zum Besten, was die Kreisliga B9 zu bieten hat. Mit dem Sieg baute SG Mehlental die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte SG Mehlental 18 Siege, zwei Remis und kassierte erst zwei Niederlagen. SG Mehlental ist seit vier Spielen unbezwungen.

SG Grenzland hat auch nach der Pleite die dritte Tabellenposition inne. Die Gäste verbuchten insgesamt 13 Siege, vier Remis und fünf Niederlagen. In den letzten fünf Begegnungen holte SG Grenzland insgesamt nur sieben Zähler.

SG Mehlental tritt kommenden Sonntag, um 14:30 Uhr, bei SG ADOS-Duppach an. Bereits einen Tag vorher reist SG Grenzland zu SG Prümer Land.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 28.04.2024 um 08:54 Uhr automatisch generiert)

Meisterschaftsspiel 21. Spieltag

Lokalderby Kreisliga B9

Samstag  20.04.2024 um 20:00h 

in Prüm

SG Prümer Land - SG Mehlental/Bleialf 

VORBERICHT

DER SPITZENREITER REIST AN

Kreisliga B9: SG Prümer Land – SG Mehlental (Samstag, 20:00 Uhr, Prüm)

SG Prümer Land hat am kommenden Samstag keinen Geringeren als SG Mehlental zum Gegner. Letzte Woche gewann SG Prümer Land gegen SG Körperich II mit 3:1. Damit liegt SG Prümer Land mit 37 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Am Samstag wies SG Mehlental SG Bettingen mit 2:1 in die Schranken. Im Hinspiel verbuchte der Tabellenprimus einen 4:0-Kantersieg. Kann SG Mehlental den Coup im Rückspiel wiederholen?

SG Prümer Land wartet mit einer Bilanz von insgesamt elf Erfolgen, vier Unentschieden sowie vier Pleiten auf. Zuletzt lief es recht ordentlich für den Gastgeber – zehn Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Nach 20 Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für SG Mehlental 52 Zähler zu Buche. Mit nur 22 Gegentoren hat der Gast die beste Defensive der Kreisliga B9. In den letzten fünf Partien rief das Team von Trainer Pascal Krämer; Antonio Maci konsequent Leistung ab und holte zwölf Punkte.

Besonderes Augenmerk sollte SG Mehlental auf die Offensive von SG Prümer Land legen, die im Schnitt über zweimal pro Match ein Tor erzielt.

SG Prümer Land ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 17.04.2024 um 07:29 Uhr automatisch generiert)

Meisterschaftsspiel 21. Spieltag

Lokalderby Kreisliga B9

Samstag  20.04.2024 um 20:00h 

in Prüm

SG Prümer Land - SG Mehlental/Bleialf 

2:2 (0:1)

Torschützen:

1:0 - 22.min - Baur

1:1 - 56.min - Krämer

1:2 - 60.min Busch

2:2 - 90.min Baur

Aufstellung:

1 Müllers - 2 Knauf - 3 Krämer - 4 Heinen - 6 Marie - 7 Welle - 9 Rogge - 10 Busch (86' Aydin) - 11 Schulte Rentrop - 14 Kewes - 16 Rosch (90+3' Backes)

Ersatzspieler:

21 Zeimmes - 5 Thielen - 8 Heinz - 12 Winkelmann - 13 Fussmann - 15 Aydin - 18 Backes

SPIELBERICHT

BAUR ERZIELT GEGEN SG MEHLENTAL SPÄTES REMIS

Kreisliga B9: SG Prümer Land – SG Mehlental, 2:2 (1:0), Wallersheim

SG Prümer Land und SG Mehlental teilten sich an diesem Spieltag die Punkte. Das Match endete mit einem 2:2. Mit einem respektablen Unentschieden trennte sich SG Prümer Land vom Favoriten. Im Hinspiel hatte sich der Gastgeber als keine große Hürde erwiesen und mit 0:4 verloren.

Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Tim Baur sein Team in der 22. Minute. Am Zwischenstand änderte sich weiter nichts, sodass dieser auch gleichzeitig der Pausenstand warPascal Krämer vollendete in der 56. Minute vor 180 Zuschauern zum Ausgleichstreffer. Marcel Busch brachte den Ball zum 2:1 zugunsten von SG Mehlental über die Linie (60.). Der Treffer, der Baur in der 90. Minute gelang, bescherte seiner Mannschaft kurz vor dem Ende noch den Ausgleich. Letzten Endes wurde in der Begegnung von SG Prümer Land mit SG Mehlental kein Sieger gefunden.

SG Prümer Land bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz vier. Die Mannschaft von Trainer Johannes Morgens weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von elf Erfolgen, fünf Punkteteilungen und vier Niederlagen vor. SG Prümer Land ist seit vier Spielen unbezwungen.

Mit 53 Punkten steht SG Mehlental auf dem Platz an der Sonne. 71 Tore – mehr Treffer als die Gäste erzielte kein anderes Team der Kreisliga B9. Nur zweimal gab sich das Team von Trainer Pascal Krämer; Antonio Maci bisher geschlagen. SG Mehlental befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zwölf Punkte.

SG Prümer Land tritt am kommenden Samstag bei SG Lünebach an, SG Mehlental empfängt am selben Tag SG Grenzland.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 20.04.2024 um 22:34 Uhr automatisch generiert)

Meisterschaftsspiel 20. Spieltag

Spitzenspiel Kreisliga B9

Samstag  13.04.2024 um 19:00h 

in Baustert

SG Bettingen - SG Mehlental/Bleialf 

VORBERICHT

SHOWDOWN IN DER KREISLIGA B9

Kreisliga B9: SG Bettingen – SG Mehlental (Samstag, 19:00 Uhr)

SG Bettingen hat am kommenden Samstag keinen Geringeren als SG Mehlental zum Gegner. Das letzte Ligaspiel endete für SG Bettingen mit einem Teilerfolg. 1:1 hieß es am Ende gegen SG Prümer Land. SG Mehlental tritt mit breiter Brust an, wurde doch SG Arzfeld II zuletzt mit 3:1 besiegt. Im Hinspiel hatte SG Mehlental das heimische Publikum beglückt und mit 5:1 gesiegt.

In den letzten fünf Spielen ließ sich SG Bettingen selten stoppen, vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz.

SG Mehlental ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches neun Punkte.

Diese Begegnung verspricht ein Torspektakel: Durchschnittlich trifft SG Mehlental über dreimal pro Partie. SG Bettingen aber auch! Beide Teams stehen mit 49 Punkten da. Hier treffen die beiden torgefährlichsten Mannschaften aufeinander. SG Mehlental erzielte bisher 67 Tore, während SG Bettingen das Leder 65-mal im gegnerischen Netz versenkte. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher 16 Siege ein.

Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie. Ein Favorit lässt sich jedenfalls nicht bestimmen.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 10.04.2024 um 09:00 Uhr automatisch generiert)

 

Meisterschaftsspiel 20. Spieltag

Spitzenspiel Kreisliga B9

Samstag  13.04.2024 um 19:00h 

in Baustert

SG Bettingen - SG Mehlental/Bleialf

1:2 (1:1)

Torfolge:

1:0 -  4. min Marcel Friedrich

1:1 - 45.+4. min Pascal Krämer

1:2 - 76. min Marcel Busch

Aufstellung:

1 Müllers - 2 Knauf - 3 Krämer - 4 Heinen (80. Aydin) - 5 Thielen (39. Welle) - 6 Marie - 9 Rogge (85. Maci) - 10 Busch (88. Allers) - 11 Schulte Rentrop - 14 Kewes - 16 Rosch (81. Heinz)

Ersatzspieler:

21 Zeimmes - 7 Welle - 8 Heinz - 12 Allers - 15 Aydin - 17 Maci

Fotos von Hans Krämer, entnommen aus Fupa

VIDEO Baustert 1-1 Krämer.mp4
MP3-Audiodatei [2.2 MB]
VIDEO Baustert 1-2 Busch.mp4
MP3-Audiodatei [2.1 MB]

SPIELBERICHT

SG MEHLENTAL TRIUMPHIERT IM GIPFELTREFFEN

Kreisliga B9: SG Bettingen – SG Mehlental, 1:2 (1:1), Baustert

Die Differenz von einem Treffer brachte SG Mehlental gegen SG Bettingen den Dreier. Das Match endete mit 2:1. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied. Das Hinspiel hatte SG Mehlental mit 5:1 gewonnen.

Kaum hatte die Partie begonnen, brachte Marcel Friedrich SG Bettingen vor 295 Zuschauern mit 1:0 in FührungPascal Krämer sicherte SG Mehlental den Ausgleich kurz vor dem Pausenpfiff. In der Nachspielzeit stellte Krämer das 1:1 her (49.). Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Es ging mit einem Gleichstand in die Kabinen. In der Schlussphase nahm Stefan Reiffers noch einen Doppelwechsel vor. Für Oliver Stockemer und Stefan Valentin kamen Leon Winter und Jens Hecker auf das Feld (75.). Der Treffer von Marcel Busch zum Endstand erweckte die Hoffnung, dass SG Mehlental im kommenden Jahr eine Etage höher spielt (76.). Als Referee Tobias Hecker die Begegnung schließlich abpfiff, war SG Bettingen vor heimischer Kulisse mit 1:2 geschlagen.

Nur dreimal gaben sich die Gastgeber bisher geschlagen. Mit dem Sieg baute der Tabellenprimus die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte SG Mehlental 17 Siege, ein Remis und kassierte erst zwei Niederlagen.

Trotz der Niederlage fiel SG Bettingen in der Tabelle nicht zurück und bleibt damit auf Platz zwei. Nach SG Mehlental stellt SG Bettingen mit 66 Toren die zweitbeste Offensive der Liga.

Kommenden Sonntag (14:30 Uhr) tritt SG Bettingen bei SG Grenzland an, schon einen Tag vorher muss SG Mehlental seine Hausaufgaben bei SG Prümer Land erledigen.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 13.04.2024 um 21:24 Uhr automatisch generiert)

Artikel Trierischer Volksfreund, Dienstag 16. April 2024/Andreas Arens

Überraschende Niederlagen hatte sich die SG Mehlental/Bleialf in der Kreisliga B9 nach der Winterpause geleistet und dabei bei Schlusslicht SG Körperich II (1:3) und beim Mittelfeldteam SG Südeifel-Holsthum (0:3) verloren. Umso erleichterter sind sie in der Schneifel nun, das Spitzenspiel bei der SG Bettingen/Oberweis/Baustert mit 2:1 gewonnen und so die alleinige Tabellenführung zurückerobert zu haben. Dem frühen Rückstand wussten die Gäste vor offiziell 295 Zuschauern zu trotzen. „Es war ein kampfbetontes Spiel, in dem man beiden Teams anmerkte, was auf dem Spiel stand. Weil wir in der zweiten Hälfte zugelegt haben, ist unser Sieg durchaus verdient“, resümierte Spielertrainer Pascal Krämer, der kurz vor dem Seitenwechsel selbst für den zwischenzeitlichen Ausgleichstreffer gesorgt hatte. Den Erfolg im Spitzenspiel bezeichnete der 28-Jährige als „sehr wichtig“. Bis zum Titel sei es aber noch ein weiter Weg. Schließlich hätten es gerade die beiden kommenden Derby-Aufgaben in sich: Samstag, 20 Uhr, steht im Rommersheim das Duell beim Vierten SG Prümer Land an. Eine Woche später folgt dann in Bleialf der Vergleich mit dem aktuellem Dritten, der SG Grenzland-Winterspelt.

Meisterschaftsspiel 19. Spieltag B9

Samstag  06.04.2024 um 19:00h 

in Bleialf

SG Mehlental/Bleialf - SG Arzfeld II

 

VORBERICHT       

GREIFT SG ARZFELD II BEI SG MEHLENTAL NACH DEN STERNEN?

Kreisliga B9: SG Mehlental – SG Arzfeld II (Samstag, 19:00 Uhr)

Der Zweitvertretung von SG Arzfeld steht bei SG Mehlental eine schwere Aufgabe bevor. Nach der zuletzt erlittenen Niederlage war SG Mehlental um Wiedergutmachung bemüht und möchte aus Ferschweiler drei Punkte entführen, um die Konkurrenz auf Distanz zu halten. SG Arzfeld II zog gegen SG Prümer Land am letzten Spieltag mit 1:3 den Kürzeren. Das Hinspiel zwischen beiden Teams endete 3:1 für SG Mehlental.

64 Tore – mehr Treffer als der Ligaprimus erzielte kein anderes Team der Kreisliga B9. Bisher verbuchten die Gastgeber 15-mal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen ein Unentschieden und zwei Niederlagen.

Die Offensive von SG Arzfeld II zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – 23 geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar. In dieser Saison sammelte die Mannschaft von Coach Daniel Lenzen bisher vier Siege und kassierte 13 Niederlagen. In den letzten fünf Spielen schaffte SG Arzfeld II lediglich einen Sieg.

Die Spielzeit von SG Arzfeld II war bislang von großer Defensivnot geprägt. Kann SG Arzfeld II den Schalter ausgerechnet im nächsten Spiel umlegen, zählt SG Mehlental doch zu den torgefährlichsten Mannschaften der Liga? Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? SG Arzfeld II schafft es mit zwölf Zählern derzeit nur auf Platz 14, während SG Mehlental 34 Punkte mehr vorweist und damit den ersten Rang einnimmt.

SG Arzfeld II geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte SG Arzfeld II nämlich insgesamt 34 Zähler weniger als SG Mehlental.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 03.04.2024 um 06:27 Uhr automatisch generiert)

Meisterschaftsspiel 19. Spieltag B9

Samstag  06.04.2024 um 19:00h 

in Bleialf

SG Mehlental/Bleialf - SG Arzfeld II

3:1 (2:0)

Torfolge:

1:0 - 20.min Jens Rogge

2:0 - 25.min Jens Rogge

3:0 - 67.min Pascal Krämer

3:1 - 82.min Arthur Sabanov

Aufstellung:

1 Müllers - 2 Knauf (69' Thielen) - 3 Krämer  4 Heinen (86' Heinz)- 6 Marie (64' Maci) - 9 Rogge - 10 Busch - 11- Schulte Rentrop - 12 Winkelmann (72' Aydin) - 14 Kewes - 16 Rosch (73' Fußmann)

Ersatzspieler:

22 Rausch - 5 Thielen - 7 Fußmann - 8 Heinz - 15 Aydin - 17 Maci 

SPIELBERICHT

DOPPELPACK: ROGGE SCHIESST SG MEHLENTAL ZUM SIEG

Kreisliga B9: SG Mehlental – SG Arzfeld II, 3:1 (2:0), Bleialf

In der Auswärtspartie gegen SG Mehlental ging die Reserve von SG Arzfeld erfolglos mit 1:3 vom Platz. Die Beobachter waren sich einig, dass SG Arzfeld II als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte. Das Hinspiel auf dem Platz der Mannschaft von Daniel Lenzen war mit einem 3:1-Sieg zugunsten von SG Mehlental geendet.

Ein Doppelpack brachte SG Mehlental in eine komfortable Position: Jens Rogge war gleich zweimal zur Stelle (20./25.). In der Zeit bis zur Pause fiel kein weiteres Tor, es blieb bei der Führung für das Team von Trainer Pascal Krämer; Antonio Maci. Pascal Krämer ließ den Anhang des Gastgebers unter den 121 Zuschauern jubeln und dank des nun deutlichen Vorsprungs (noch mehr) vom Sieg träumen. Wenig später kamen Nicolas Andre und Alexander Lempges per Doppelwechsel für Marc Wollwert und Noah Kleis auf Seiten von SG Arzfeld II ins Match (74.). Daniel Lenzen wollte das Schlusslicht zu einem Ruck bewegen und so sollten Maksym Onopchuk und Arthur Sabanov eingewechselt für Marius Andre und Stefan Rausch neue Impulse setzen (79.). Kurz vor Ultimo war noch Sabanov zur Stelle und zeichnete für das erste Tor der Gäste verantwortlich (82.). Schlussendlich verbuchte SG Mehlental gegen SG Arzfeld II einen überzeugenden 3:1-Heimerfolg.

SG Mehlental ist nach dem Sieg gegen SG Arzfeld II neuer Spitzenreiter der Kreisliga B9. Erfolgsgarant von SG Mehlental ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 67 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. SG Mehlental sammelt weiterhin fleißig Erfolge, deren Zahl sich mittlerweile auf 16 summiert. In der Bilanz kommen noch ein Unentschieden und zwei Niederlagen dazu.

58 Gegentreffer musste SG Arzfeld II im Verlauf dieser Saison bereits hinnehmen – kein Team kassierte mehr. Wann bekommt SG Arzfeld II die Defensivprobleme in den Griff? Nach der Niederlage gegen SG Mehlental gerät SG Arzfeld II immer weiter in die Bredouille. Mit erst 25 erzielten Toren hat SG Arzfeld II im Angriff Nachholbedarf. Nach dem dritten Fehlschlag am Stück ist SG Arzfeld II weiter in Bedrängnis geraten. Gegen SG Mehlental war am Ende kein Kraut gewachsen.

Während SG Mehlental am nächsten Samstag (19:00 Uhr) bei SG Bettingen gastiert, duelliert sich SG Arzfeld II zeitgleich mit SG Grenzland.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 06.04.2024 um 23:34 Uhr automatisch generiert)

Meisterschaftsspiel 18. Spieltag B9

Sonntag  24.03.2024 um 14:30h 

in Ferschweiler

SG Südeifel - SG Mehlental/Bleialf

VORBERICHT

SCHWERES KALIBER FÜR SG SÜDEIFEL-HOLSTHUM

Kreisliga B9: SG Südeifel-Holsthum – SG Mehlental/Bleialf (Sonntag, 14:30 Uhr in Ferschweiler)

SG Südeifel-Holsthum muss mit einer schwarzen Serie von drei Niederlagen im Gepäck auch Liga-Schwergewicht SG Mehlental empfangen. Am letzten Samstag verlief der Auftritt von SG Südeifel-Holsthum ernüchternd. Gegen SG Bettingen kassierte man eine 0:6-Niederlage. Zuletzt kam SG Mehlental zu einem 4:1-Erfolg über SG Waxweiler. Im Hinspiel hatte SG Mehlental auf heimischem Terrain einen 4:0-Sieg verbucht.

Gegenwärtig rangiert SG Südeifel-Holsthum auf Platz acht, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. 29:48 – das Torverhältnis der Elf von Jean-Paul Bossi spricht eine mehr als deutliche Sprache. Die Bilanz des Heimteams nach 17 Begegnungen setzt sich aus sechs Erfolgen, einem Remis und zehn Pleiten zusammen. Vom Glück verfolgt war SG Südeifel-Holsthum in den letzten fünf Spielen nicht. In diesem Zeitraum findet sich nur ein einziger Sieg.

Mit 46 Zählern führt SG Mehlental das Klassement der Kreisliga B9 souverän an. Mit nur 17 Gegentoren stellt die Mannschaft von Pascal Krämer; Antonio Maci die sicherste Abwehr der Liga. Der Gast weist bisher insgesamt 15 Erfolge, ein Unentschieden sowie eine Pleite vor. Zuletzt lief es recht ordentlich für SG Mehlental – zwölf Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt SG Mehlental vor. SG Südeifel-Holsthum muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von SG Mehlental zu stoppen.

Aufgrund der Tabellensituation und der aktuellen Formkurve geht SG Mehlental als Favorit ins Rennen. SG Südeifel-Holsthum muss alles in die Waagschale werfen, um gegen SG Mehlental zu bestehen.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 20.03.2024 um 07:37 Uhr automatisch generiert)

Meisterschaftsspiel 18. Spieltag B9

Sonntag  24.03.2024 um 14:30h 

in Ferschweiler

SG Südeifel - SG Mehlental/Bleialf

3:0 (1:0)

Torfolge:

1:0 - 30.min Schneider

2:0 - 71.min Mayer

3:0 - 89.min Ziwes

Aufstellung:

1 Müllers - 3 Krämer - 4 Heinen (78' Backes) - 5 Thielen - 8 Heinz (59' Marie)- 9 Rogge - 10 Busch - 11 Schulte Rentrop - 12 Winkelmann (64' Aydin) - 14 Kewes - 16 Rosch (74' Maci)

Ersatzspieler:

 22 Rausch - 2 Knauf - 6 Marie - 7 Welle - 15 Aydin - 17 Maci - 18 Backes

 

SPIELBERICHT

BLAMAGE FÜR SG MEHLENTAL

Kreisliga B9: SG Südeifel-Holsthum – SG Mehlental, 3:0 (1:0), Ferschweiler

Eine reife Leistung zeigte SG Südeifel-Holsthum beim 3:0-Sieg gegen SG Mehlental. Wenn der Spitzenreiter auch noch am Ende der Saison die Tabelle anführen will, gilt es solche Aussetzer zu vermeiden. Wer als Favorit bei diesem Match ins Rennen geht, war im Vorfeld schnell ausgemacht. SG Mehlental erfüllte jedoch die Erwartungen nicht. Schon im Hinspiel hatten die Gäste die Oberhand behalten und einen 4:0-Erfolg davongetragen.

95 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für SG Südeifel-Holsthum schlägt – bejubelten in der 30. Minute den Treffer von Stefan Schneider zum 1:0. Mit einem Tor Vorsprung für die Heimmannschaft ging es für die beiden Teams nach dem Pausenpfiff in die Kabinen. Wenige Minuten später holte Jean-Paul Bossi Nils Fisch vom Feld und setzte auf die Qualitäten von Hannes Mayer (64.). Mayer beförderte das Leder zum 2:0 von SG Südeifel-Holsthum über die Linie (71.). Ehe der Abpfiff ertönte, war es Niklas Ziwes, der das 3:0 aus Sicht von SG Südeifel-Holsthum perfekt machte (89.). Am Schluss fuhr SG Südeifel-Holsthum gegen SG Mehlental auf eigenem Platz einen Sieg ein.

Trotz der drei Zähler machte SG Südeifel-Holsthum im Klassement keinen Boden gut. SG Südeifel-Holsthum bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt sieben Siege, ein Unentschieden und zehn Pleiten.

Nach 18 Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für SG Mehlental 46 Zähler zu Buche. Mit beeindruckenden 64 Treffern stellt die Elf von Pascal Krämer; Antonio Maci den besten Angriff der Kreisliga B9, allerdings fand SG Südeifel-Holsthum diesmal geeignete Gegenmaßnahmen. SG Mehlental baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Nächster Prüfstein für SG Südeifel-Holsthum ist SG Grenzland auf gegnerischer Anlage (07.04.2024, 14:30 Uhr). Tags zuvor misst sich SG Mehlental mit der Zweitvertretung von SG Arzfeld.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 24.03.2024 um 18:36 Uhr automatisch generiert)

Meisterschaftsspiel 17. Spieltag B9

Sonntag  17.03.2024 um 15:00h 

in Gondenbrett

SG Mehlental/Bleialf - SG Waxweiler 

4:1 (2:0)

Torfolge:

1:0 -   1.min Busch

2:0 - 18.min Krämer

3:0 - 40.min Busch

4:0 - 50.min Krämer

4:1 - 73.min Najafi

Aufstellung:

1 Müllers - 3 Krämer - 4 Heinen - 5 Thielen - 8 Heinz (76' Marie) - 9 Rogge - 10 Busch (81' Wio) - 13 Winkelmann (58' Welle) - 14 Kewes - 15 Aydin (63' Maci) - 16 Rosch (58' Schulte Rentrop)

Ersatzspieler:

22 Rausch - 6 Marie - 7 Welle - 11 - Schulte Rentrop - 17 Maci - 18 Wio

Meisterschaftsspiel 16. Spieltag B9

Sonntag  10.03.2024 um 15:00h 

in Neuerburg

SG Karlshausen - SG Mehlental/Bleialf 

VORBERICHT

SG KARLSHAUSEN WILL WEITER NACH OBEN

Kreisliga B9: SG Karlshausen – SG Mehlental (Sonntag, 15:00 Uhr in Neuerburg)

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht SG Karlshausen am kommenden Sonntag. Schließlich gastiert mit SG Mehlental der Primus der Kreisliga B9. SG Karlshausen siegte im letzten Spiel gegen SG Waxweiler mit 2:1 und liegt mit 25 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Nach der zuletzt erlittenen Niederlage wird SG Mehlental um Wiedergutmachung bemüht und möchte aus Neuerburg drei Punkte entführen, um die Konkurrenz auf Distanz zu halten. Im Hinspiel siegte die Mannschaft von Pascal Krämer; Antonio Maci bereits sehr deutlich mit 4:0.

Mehr als Platz sechs ist für SG Karlshausen gerade nicht drin. Nach 15 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des Teams von Coach Marco Wallesch insgesamt durchschnittlich: acht Siege, ein Unentschieden und sechs Niederlagen. Das Heimteam erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zwölf Zähler.

Nach 15 Spieltagen und nur einer Niederlage stehen für SG Mehlental 40 Zähler zu Buche. In der Defensive des Gasts griffen die Räder ineinander, sodass SG Mehlental im bisherigen Saisonverlauf erst 14-mal einen Gegentreffer einsteckte. SG Mehlental tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt SG Mehlental vor. SG Karlshausen muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von SG Mehlental zu stoppen.

Dieses Spiel wird für SG Karlshausen sicher keine leichte Aufgabe, da SG Mehlental 15 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 06.03.2024 um 08:23 Uhr automatisch generiert)

Meisterschaftsspiel 16. Spieltag B9

Sonntag  10.03.2024 um 15:00h 

in Neuerburg

SG Karlshausen - SG Mehlental/Bleialf 

2:3 (1:1)

Tore:

0:1 - 09.min Rogge

1:1 - 23.min Lamberty

2:1 - 79.min Ziewers

2:2 - 83.min Busch (FE)

2:3 - 85.min Krämer

 

Aufstellung:

1 Müllers - 3 Krämer - 4 Heinen (80' Knauf) - 5 Thielen (71' Welle) - 7 Reusch ( 87' Hansen) - 8 Heinz - 9 Rogge - 10 Busch (90+4' Podszus) - 14 Kewes - 17 Maci A. - 18 Wio

Ersatzspieler:

22 Zeimmes - 2 Knauf - 6 Podszus - 11 Welle - 15 Aydin - 16 Hansen -19 Maci T. 

 

0-1 Rogge.mp4
MP3-Audiodatei [1.2 MB]
2-2 Busch.mp4
MP3-Audiodatei [6.1 MB]

Bildergalerie 3:2 Sieg gegen Karlshausen

SPIELBERICHT

KRÄMER SCHIESST SG MEHLENTAL ZUM SIEG BEI SG KARLSHAUSEN

Kreisliga B9: SG Karlshausen – SG Mehlental, 2:3 (1:1), Neuerburg

Im Spiel von SG Karlshausen gegen SG Mehlental gab es Tore am laufenden Band. Am Ende stand es 3:2 zugunsten des Tabellenprimus. SG Karlshausen war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung. Im Hinspiel hatte SG Mehlental den Gastgeber mit einem beeindruckenden 4:0 vom Feld gefegt.

Kaum war der Anpfiff ertönt, ging es vor 120 Zuschauern bereits flott zur Sache. Jens Rogge stellte die Führung von SG Mehlental her (9.). Dennis Lamberty nutzte die Chance für SG Karlshausen und beförderte in der 23. Minute das Leder zum 1:1 ins Netz. Am Zwischenstand änderte sich weiter nichts, sodass dieser auch gleichzeitig der Pausenstand war. Mit einem Doppelwechsel holte Pascal Krämer; Antonio Maci Patrick Thielen und Steffen Wio vom Feld und brachte Jannes Welle und Feyyaz Aydin ins Spiel (71.). Dass SG Karlshausen in der Schlussphase auf den Sieg hoffte, war das Verdienst von Joshua Ziewers, der in der 79. Minute zur Stelle war. In der 83. Minute verwandelte Marcel Busch einen Elfmeter zum 2:2 für SG Mehlental. Pascal Krämer stellte für die Gäste im Schlussakt den Führungstreffer sicher (85.). Die 2:3-Heimniederlage von SG Karlshausen war Realität, als Referee Günter Eckers die Partie letztendlich abpfiff.

Trotz der Schlappe behält die Elf von Coach Marco Wallesch den sechsten Tabellenplatz bei. Acht Siege, ein Remis und sieben Niederlagen hat SG Karlshausen derzeit auf dem Konto.

Mit dem Erfolg macht es sich SG Mehlental weiter in der Aufstiegsregion bequem. 60 Tore mehr Treffer als SG Mehlental erzielte kein anderes Team der Kreisliga B9. Die Saison von SG Mehlental verläuft weiterhin positiv, was die Gesamtbilanz von 14 Siegen, einem Remis und nur einer Niederlage klar belegt. Die letzten Resultate von SG Mehlental konnten sich sehen lassen – zwölf Punkte aus fünf Partien.

Als Nächstes steht für SG Karlshausen eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (14:30 Uhr) geht es gegen SG Grenzland. SG Mehlental empfängt – ebenfalls am Sonntag – SG Waxweiler.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 11.03.2024 um 18:14 Uhr automatisch generiert)

Meisterschafts-Nachholspiel vom

14. Spieltag

Samstag 02.03.2024 um 15:00h 

in Körperich

SG Körperich II - SG Mehlental/Bleialf

3:1 (1:0)

Tore:

1:0 - 23.min Ewen

2:0 - 63.min Spartz

3:0 - 82.min Hodzic

3:1 - 93.min Maci

Aufstellung:

1 Müllers - 3 Krämer - 4 Heinen - 5 Thielen - 8 Heinz (74' Hansen) - 9 Rogge -11 Reusch -12 Winkelmann (79' Wio) - 14 Kewes - 15 - Aydin (69' Maci) - 16 Rosch 

Auswechselspieler:

22 Rausch - 6 Podszus - 7 Meerfeld - 10 Wio - 13 Hansen - 17 Maci  

Vorbereitungsspiele Winterpause

Vorbereitungsspiel

Samstag 24.02.2024 um 17:00h 

in Bleialf

SG Mehlental/Bleialf - SG SK-Seinsfeld

5:1 (2:0)

Tore:

1:0 - 09.min Heinz

2:0 - 33.min Winkelmann

3:0 - 53.min Krämer

4:0 - 64.min Krämer

4:1 - 69.min Krämer

5:1 - 75.min Rosch

Aufstellung:

21 Zeimmes - 3 Krämer - 4 Heinen - 5 Thielen - 8 Heinz (Maci) - 9 Rogge - 10 Busch (Hansen) -11 Reusch (Welle) -12 Winkelmann (Wio) - 14 Kewes - 16 Rosch 

Auswechselspieler:

22 Rausch - 6 Fussmann - 7 Welle - 13 Hansen - 17 Maci - 19 Wio 

Vorbereitungsspiel

Mittwoch 21.02.2024 um 19:30h 

in Jünkerath

SG Mehlental/Bleialf - SG Weinsheim

7:4 (7:1)

Tore:

0:1 - 07.min Machon

1:1 - 24.min Krämer

2:1 - 26.min Rosch

3:1 - 29.min Rosch

4:1 - 32.min Rogge

5:1 - 33.min Krämer

6:1 - 36.min Busch

7:1 - 39.min Rogge

7:2 - 65.min Schmidt

7:3 - 76.min Wynands

7:4 - 90.min Fuhrt

Aufstellung:

1 Müllers - 3 Krämer (64' Hansen) - 5 Thielen - 8 Heinz - 9 Rogge (71' Fussmann) - 10 Busch -12 Winkelmann - 14 Kewes - 15 - Aydin - 16 Rosch - 19 Wio (71' Welle)

Auswechselspieler:

22 Zeimmes - 6 Fussmann - 7 Welle - 13 Hansen - 15 Aydin 

Vorbereitungsspiel

Sonntag 18.02.2024 um 15:00h 

in Jünkerath

SG Schneifel II - SG Mehlental/Bleialf 3:4

Tore:

0:1 - 13.min Busch

1:1 - 24.min Merkes

1:2 - 32.min Rogge

1:3 - 38.min Krämer

1:4 - 49.min Krämer

2:4 - 55.min Vilz

3:4 - 69.min Stolz

Aufstellung:

22 Zeimmes - 3 Krämer - 4 Heinen - 5 Thielen - 8 Heinz - 9 Rogge - 10 Busch - 11 Schulte Rentrop - 12 Winkelmann - 14 Kewes - 16 Rosch

Auswechselspieler:

6 Reusch - 7 Meerfeld - 13 Hansen - 15 Aydin - 17 Maci - 19 Wio

Meisterschaftsspiel 15. Spieltag B9

Sonntag  19.11.2023 um 15:00h 

in Gondenbrett

SG Mehlental/Bleialf - SG Lünebach

VORBERICHT

KANN SG MEHLENTAL DEN LAUF AUSBAUEN?

Kreisliga B9: SG Mehlental – SG Lünebach (Sonntag, 15:00 Uhr in Gondenbrett)

 

SG Mehlental will die Erfolgsserie von vier Siegen gegen SG Lünebach ausbauen. SG Mehlental muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Zuletzt holte SG Lünebach einen Dreier gegen SG Arzfeld II (6:0). Partout keine Probleme hatte SG Mehlental im Hinspiel gehabt, als man einen 3:0-Sieg holte.

Mit 37 Zählern führt das Team von Coach Pascal Krämer; Antonio Maci das Klassement der Kreisliga B9 souverän an. An der Abwehr des Heimteams ist so gut wie kein Vorbeikommen. Erst elf Gegentreffer musste SG Mehlental bislang hinnehmen. Nicht wenige Mannschaften der Liga fragen sich mittlerweile, was man gegen SG Mehlental (12-1-0) noch ausrichten kann. Mit vier Siegen in Folge ist SG Mehlental so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“.

Mit 26 Punkten auf der Habenseite steht SG Lünebach derzeit auf dem vierten Rang. Die Offensivabteilung der Mannschaft von Uwe Zeimmes funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 43-mal zu. Drei Niederlagen trüben die Bilanz der Gäste mit ansonsten acht Siegen und zwei Remis.

Insbesondere den Angriff von SG Lünebach gilt es für SG Mehlental in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt SG Lünebach den Ball mehr als dreimal pro Partie im Netz zappeln.

SG Lünebach ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 15.11.2023 um 07:34 Uhr automatisch generiert)

Meisterschaftsspiel 15. Spieltag B9

Sonntag  19.11.2023 um 15:00h 

in Gondenbrett

SG Mehlental/Bleialf - SG Lünebach

2:0 (1:0)

Tore:

1:0 - 05.min Marcel Busch

2:0 - 88.min Jens Rogge

Besonderes:

62. min Tom Müllers hält Elfmeter

 

Aufstellung:

1 Müllers - 2 Knauf (72' Aydin) - 3 Krämer - 4 Heinen (85' Heinz) - 5 Thelen - 9 Rogge (90+1' Grohmann) - 10 Busch - 11 Schulte Rentrop - 12 Winkelmann (89' Hansen) - 14 Kewes - 16 Rosch

Ersatzbank:

22 Zeimmes - 6 Geibel - 7 Grohmann - 8 Heinz - 13 Hansen - 15 Aydin

1-0 Marcel Busch
1-0 Lünebach H Busch.mp4
MP3-Audiodatei [1.5 MB]
2-0 Jens Rogge
2-0 Lünebach H Rogge.mp4
MP3-Audiodatei [2.5 MB]

SPIELBERICHT

SG MEHLENTAL SIEGT IM SPITZENSPIEL

Kreisliga B9: SG Mehlental – SG Lünebach, 2:0 (1:0), Gondenbrett

Durch ein 2:0 holte sich SG Mehlental zu Hause drei Punkte. Der Gast SG Lünebach hatte das Nachsehen. Wem die Favoritenrolle bei diesem Match zusteht, war vorab klar. SG Mehlental enttäuschte die Erwartungen nicht. Das Hinspiel war mit einem 3:0-Sieg des Ligaprimus bei SG Lünebach geendet.

Das Match war erst wenige Momente alt, als vor 200 Zuschauern bereits der erste Treffer fiel. Marcel Busch war es, der in der fünften Minute zur Stelle war. SG Lünebach brauchte den Ausgleich, aber die Führung von SG Mehlental hatte bis zur Pause Bestand. Ehe der Abpfiff ertönte, war es Jens Rogge, der das 2:0 aus Sicht von SG Mehlental perfekt machte (88.). Der Sieg war in trockenen Tüchern, und Trainer Pascal Krämer; Antonio Maci gewährte Christophe Grohmann ein wenig Einsatzzeit. Dafür ging Rogge vom Feld  (88.). Nach Beendigung der zweiten Halbzeit hieß das Ergebnis 2:0 zugunsten von SG Mehlental.

Die Gastgeber machen es sich auf den Aufstiegsrängen gemütlich. Bei SG Mehlental greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal elf Gegentoren stellt SG Mehlental die beste Defensive der Kreisliga B9. SG Mehlental bleibt weiterhin ohne Niederlage. Bisher hat SG Mehlental 13 Siege und ein Unentschieden auf dem Konto. SG Mehlental scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende fünf Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Trotz der Niederlage belegt SG Lünebach weiterhin den fünften Tabellenplatz. Acht Siege, zwei Remis und vier Niederlagen hat die Elf von Uwe Zeimmes momentan auf dem Konto. Die Gäste bauen die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

SG Mehlental verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und ist das nächste Mal am 03.03.2024 bei der Reserve von SG Körperich wieder gefordert. SG Lünebach trifft im nächsten Spiel auf eigener Anlage auf SG Bettingen.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 20.11.2023 um 10:54 Uhr automatisch generiert)

Meisterschaftsspiel 14. Spieltag B9

Sonntag  12.11.2023 um 14.30h 

in Körperich

SG Körperich II - SG Mehlental/Bleialf 

 wegen Trauerfall beim SC Bleialf  verlegt auf 03.03.2024 um 15:00h

Meisterschaftsspiel 13. Spieltag B9

Samstag  04.11.2023 um 20.00h 

in Eschfeld

FSV Eschfeld - SG Mehlental/Bleialf   

VORBERICHT

KANN SG MEHLENTAL DEN LAUF AUSBAUEN?

Kreisliga B9: FSV Eschfeld – SG Mehlental (Samstag, 20:00 Uhr)

SG Mehlental will die Erfolgsserie von drei Siegen bei FSV Eschfeld ausbauen. FSV Eschfeld siegte im letzten Spiel gegen SG Arzfeld II mit 6:3 und liegt mit 13 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. SG Mehlental strich am Freitag drei Zähler gegen SG EFeu-Esch ein (5:1).

FSV Eschfeld findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang acht. Ein ums andere Mal wurde die Abwehr des Teams von Coach Jörg Probst im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 39 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der Kreisliga B9. Die Saison des Gastgebers verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat FSV Eschfeld vier Siege, ein Unentschieden und sieben Niederlagen verbucht. Die volle Punkteausbeute sprang für FSV Eschfeld in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Mit 34 Punkten steht SG Mehlental auf dem Platz an der Sonne. Der Defensivverbund der Mannschaft von Pascal Krämer; Antonio Maci steht nahezu felsenfest. Erst zehnmal gab es ein Durchkommen für den Gegner. Nicht wenige Mannschaften der Liga fragen sich mittlerweile, was man gegen die Gäste (11-1-0) noch ausrichten kann. In den letzten fünf Spielen ließ sich SG Mehlental selten stoppen, vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz.

FSV Eschfeld hat mit 39 Gegentreffern so viele Tore hinnehmen müssen wie sonst keiner in der Kreisliga B9. Ausgerechnet jetzt kommt mit SG Mehlental ein Gegner, der zu den stärksten Offensivteams der Liga gehört.

Mit SG Mehlental empfängt FSV Eschfeld diesmal einen sehr schweren Gegner.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 01.11.2023 um 08:01 Uhr automatisch generiert)

Meisterschaftsspiel 13. Spieltag B9

Samstag  04.11.2023 um 20.00h 

in Eschfeld

FSV Eschfeld - SG Mehlental/Bleialf

1:4 (0:1) 

Torfolge:

 

0:1 - 39.min Pascal Krämer

1:1 - 51.min Heck Andreas

1:2 - 59.min Martien Rosch

1:3 - 67.min Philip Schulte Rentrop

1:4 - 91.min Marcel Busch

Aufstellung:

1 Müllers - 2 Knauf - 3 Krämer - 4 Heinen (90' Wio) - 5 Thielen - 9 Rogge (82' Aydin) - 10 Busch - 11 Schulte Rentrop (88' Töx) - 121 Winkelmann (70' Kewes) - 16 Rosch - 18 Backes (78' Heinz)

Ersatzbank:

22 Zeimmes - 6 Töx - 8 Heinz  - 13 Hansen - 14 Kewes - 15 Aydin - 19 Wio

SPIELBERICHT

ERFOLGSSERIE VON SG MEHLENTAL HÄLT WEITER AN

Kreisliga B9: FSV Eschfeld – SG Mehlental, 1:4 (0:1), Eschfeld

FSV Eschfeld konnte SG Mehlental nicht viel entgegensetzen und verlor das Spiel mit 1:4. Die Überraschung blieb aus: Gegen SG Mehlental kassierte FSV Eschfeld eine deutliche Niederlage.

Pascal Krämer brachte FSV Eschfeld in der 39. Minute ins Hintertreffen. Einen Torerfolg in Halbzeit eins verbuchte lediglich SG Mehlental, womit man eine knappe Führung mit in die Kabinen nahm. Andreas Heck vollendete in der 51. Minute vor 75 Zuschauern zum Ausgleichstreffer. Martin Rosch beförderte das Leder zum 2:1 von SG Mehlental in die Maschen (59.). In der 67. Minute brachte Philip Schulte-Rentrop das Netz für den Tabellenprimus zum Zappeln. Kurz vor Schluss traf Marcel Busch für das Team von Pascal Krämer; Antonio Maci (91.). Letzten Endes ging SG Mehlental im Duell mit FSV Eschfeld als Sieger hervor.

43 Gegentreffer hat FSV Eschfeld mittlerweile hinnehmen müssen – so viel wie keine andere Mannschaft in der Kreisliga B9. Trotz der Niederlage belegt die Elf von Jörg Probst weiterhin den achten Tabellenplatz. Vier Siege, ein Remis und acht Niederlagen hat das Heimteam momentan auf dem Konto. Der Ertrag der vergangenen fünf Spiele ist überschaubar bei FSV Eschfeld. Von 15 möglichen Zählern holte man nur drei.

SG Mehlental macht es sich auf den Aufstiegsrängen gemütlich. In der Defensive der Gäste griffen die Räder ineinander, sodass SG Mehlental im bisherigen Saisonverlauf erst elfmal einen Gegentreffer einsteckte. SG Mehlental bleibt weiterhin ohne Niederlage. Bisher hat SG Mehlental zwölf Siege und ein Unentschieden auf dem Konto. Dank dieses Dreiers zum Abschluss der Hinrunde wird SG Mehlental die Rückserie sicher mit einem guten Gefühl angehen.

Am kommenden Samstag trifft FSV Eschfeld auf SG Grenzland (20:00 Uhr), SG Mehlental reist tags darauf zu Reserve von SG Körperich (14:30 Uhr).

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 05.11.2023 um 10:04 Uhr automatisch generiert)

0:1 Pascal Krämer
1 Tor Krämer.mp4
MP3-Audiodatei [2.1 MB]
1:2 Martin Rosch
2 Tor Rosch.mp4
MP3-Audiodatei [1.7 MB]
1:3 Philip Schulte Rentrop
3 Tor Schulte Rentrop.mp4
MP3-Audiodatei [2.5 MB]
1:4 Marcel Busch
4 Tor Busch.mp4
MP3-Audiodatei [2.6 MB]

Meisterschaftsspiel 12. Spieltag B9

Freitag  27.10.2023 um 19:30h 

in Gondenbrett

SG Mehlental/Bleialf - SG Efeu-Esch  

VORBERICHT

HOHE HÜRDE FÜR SG EFEU-ESCH

Kreisliga B9: SG Mehlental – SG EFeu-Esch (Freitag, 19:30 Uhr)

SG Mehlental will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen SG EFeu-Esch punkten. Während SG Mehlental nach dem 5:2 über SG Schönecken mit breiter Brust antritt, musste sich SG EFeu-Esch zuletzt mit 1:5 geschlagen geben.

Bei SG Mehlental greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal neun Gegentoren stellt die Mannschaft von Pascal Krämer; Antonio Maci die beste Defensive der Kreisliga B9. Nicht wenige Mannschaften der Liga fragen sich mittlerweile, was man gegen die Heimmannschaft (10-1-0) noch ausrichten kann. In den letzten fünf Spielen ließ sich der Tabellenführer selten stoppen, vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz.

Die formschwache Abwehr, die bis dato 31 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden von SG EFeu-Esch in dieser Saison. Die Zwischenbilanz der Elf von Coach Achim Horvat liest sich wie folgt: drei Siege, zwei Remis und sechs Niederlagen.

Die Spielzeit des Gasts war bislang von großer Defensivnot geprägt. Kann SG EFeu-Esch den Schalter ausgerechnet im nächsten Spiel umlegen, zählt SG Mehlental doch zu den torgefährlichsten Mannschaften der Liga? Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? SG EFeu-Esch schafft es mit elf Zählern derzeit nur auf Platz zehn, während SG Mehlental 20 Punkte mehr vorweist und damit den ersten Rang einnimmt.

In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht SG Mehlental hieße.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 25.10.2023 um 08:49 Uhr automatisch generiert)

Meisterschaftsspiel 12. Spieltag B9

Freitag  27.10.2023 um 19:30h 

in Gondenbrett

SG Mehlental/Bleialf - SG Efeu-Esch

5:1 (3:1)  

Startaufstellung:

1 Müllers - 2 Knauf (79' Wio) - 3 Krämer - 4 Heinen - 5 Thielen - 9 Rogge - 11 Schulte Rentrop (86' Töx) - 12 Winkelmann (72' Aydin) - 14 Kewes - 16 Rosch - 18 Backes (81' Hansen)

Ersatzbank:

22 Rausch - 6 Töx - 8 Heinz - 10 Gnesner - 13 Hansen - 15 Aydin - 19 Wio

 

Torfolge:

1:0 19.min Winkelmann

1:1 23.min Eigentor Thielen

2:1 30.min Rogge

3:1 36.min Backes

4:1 60.min Krämer

5:1 63.min Krämer

1-0 Winkelmann.mp4
MP3-Audiodatei [2.1 MB]
2-1 Rogge.mp4
MP3-Audiodatei [1.7 MB]
3-1 Backes.mp4
MP3-Audiodatei [2.0 MB]
4-1 Krämer.mp4
MP3-Audiodatei [2.3 MB]
5-1 Krämer.mp4
MP3-Audiodatei [2.3 MB]

SPIELBERICHT

SIEGESSERIE VON SG MEHLENTAL HÄLT

Kreisliga B9: SG Mehlental SG EFeu-Esch, 5:1 (3:1), Gondenbrett

Mit einer deutlichen 1:5-Niederlage im Gepäck musste SG EFeu-Esch am Freitag die Heimreise aus Gondenbrett antreten. An den Kräfteverhältnissen kamen am Ende keine Zweifel auf. SG Mehlental löste die Pflichtaufgabe mit Bravour.

125 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für die Mannschaft von Pascal Krämer; Antonio Maci schlägt – bejubelten in der 19. Minute den Treffer von Kevin Winkelmann zum 1:0. SG EFeu-Esch gelang mithilfe von SG Mehlental der Ausgleich, als Patrick Thielen das Leder in das eigene Tor lenkte (23.). Jens Rogge versenkte die Kugel zum 2:1 (30.). Jannik Backes erhöhte für SG Mehlental auf 3:1 (36.). Mit der Führung für das Heimteam ging es in die Halbzeitpause. Pascal Krämer gelang ein Doppelpack (60./63.), mit dem er das Ergebnis auf 5:1 hochschraubte. Letztlich feierte SG Mehlental gegen SG EFeu-Esch nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten 5:1-Heimsieg.

SG Mehlental macht es sich auf den Aufstiegsrängen gemütlich. Bei Ligaprimus greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal zehn Gegentoren stellt SG Mehlental die beste Defensive der Kreisliga B9. SG Mehlental ist in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet elf Siege und ein Unentschieden. Zuletzt lief es erfreulich für SG Mehlental, was 13 Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Nach der empfindlichen Schlappe steckt SG EFeu-Esch weiter im Schlamassel. Auf eine sattelfeste Defensive können die Gäste bislang noch nicht bauen. Die bereits 36 kassierten Treffer zeigen deutlich, wo Coach Achim Horvat den Hebel ansetzen muss. Nun musste sich SG EFeu-Esch schon siebenmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die drei Siege und zwei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Für SG EFeu-Esch sprangen in den letzten fünf Spielen nur vier Punkte heraus.

Während SG Mehlental am nächsten Samstag (20:00 Uhr) bei FSV Eschfeld gastiert, steht für SG EFeu-Esch einen Tag später vor heimischer Kulisse der Schlagabtausch mit SG Grenzland auf der Agenda.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 30.10.2023 um 10:24 Uhr automatisch generiert)

Zeitungsartikel TV vom Dienstag 31.10.2023

Von Sieg zu Sieg eilen in der Kreisliga B9 auch die Vereinigten aus dem Mehlental und Bleialf. Nach dem 5:1-Erfolg am Freitagabend gegen die SG Efeu-Esch sind sie weiterhin ungeschlagener Tabellenführer. „Es war ein klar verdienter Sieg, der nach dem Eigentor zum 1:1 von Patrick Thielen, der eine scharfe Hereingabe ins eigene Tor abgefälscht hatte, nie auf wackligen Füßen stand. Im Gegenteil: Mit zwei Doppelschlägen in der ersten und Mitte der zweiten Halbzeit haben wir das Ding sicher nach Hause gefahren“, freute sich Coach Antonio Maci, im fünften Jahr bei der SG auf der Kommandobrücke. „Entscheidend ist, dass die Jungs im Training Gas geben und das Woche für Woche auch auf dem Platz umsetzen. Die Geilheit, das Spiel zu gewinnen, ist ausschlaggebend für unseren Lauf.“ Und auch die Absprache mit seinem mitspielenden Trainerkollegen Pascal Krämer, der nach dem Doppelpack gegen Esch/Feusdorf aktuell auf 14 Saisontore kommt, „passt ganz hervorragend. Wir sprechen uns stets ab, was die Trainingsinhalte angeht. Wir beide sind schon sehr zufrieden, was die Jungs Woche für Woche leisten.“ Mit dem Mehlentaler Jannik Backes, der das Tor zum 3:1 markierte sowie das vierte und fünfte vorbereitete, kam ein Akteur hinzu, der vorher bei der SG Schneifel-Stadtkyll II spielte. Er hat direkt eingeschlagen. Über den am kommenden Sonntag 21 Jahre jung werdenden offensiven Mittelfeldmann sagt Maci: „Jannik war bei der SG Schneifel Innen- oder Außenverteidiger. Weil er so schnell ist, kopfballstark agiert, groß gewachsen ist und torgeil ist, haben wir ihn auf den rechten Flügel gestellt. Dort kommt er viel besser zur Wirkung.“ Kevin Winkelmann, eigentlich auf der Linksverteidigerposition zu Hause, spielte gegen Esch links offensiv, „weil unser Kapitän Marcel Busch krankheitsbedingt passen musste. Das hat Kevin gut gemacht, er hat das erste Tor mit dem Kopf erzielt  und das 2:1 von Jens Rogge vorbereitet“. In der Partie am Samstag, 20 Uhr, beim FSV Eschfeld fehlt Justin Marie. Er hat sich jüngst eine Knieverletzung zugezogen, wurde mittlerweile operiert und fällt für die restlichen drei Spiele vor der Winterpause aus. Um souveräner Tabellenführer zu bleiben, wollen „wir bei einem für uns unbekannten Gegner mit der gleichen Einstellung und Überzeugung ins Spiel gehen wie sonst auch. Auf dem schwierigen Platz müssen wir den Kampf annehmen und dagegenhalten“, lässt Maci durchblicken.

Bilder mit freundlicher Genehmigung von FuPa

Meisterschaftsspiel 11. Spieltag B9

Sonntag 22.10.2023 um 14:30h in Lasel

SG Schönecken - SG Mehlental/Bleialf  

VORBERICHT

SG MEHLENTAL NOCH OHNE NIEDERLAGE

Kreisliga B9: SG Schönecken – SG Mehlental (Sonntag, 14:30 Uhr)

SG Schönecken muss mit einer schwarzen Serie von drei Niederlagen im Gepäck auch Liga-Schwergewicht SG Mehlental empfangen. Zuletzt musste sich SG Schönecken geschlagen geben, als man gegen SG Bettingen die vierte Saisonniederlage kassierte. SG Mehlental dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch SG ADOS-Duppach zuletzt mit 6:0 abgefertigt.

In der Defensive von SG Mehlental griffen die Räder ineinander, sodass die Elf von Coach Pascal Krämer; Antonio Maci im bisherigen Saisonverlauf erst siebenmal einen Gegentreffer einsteckte. Nicht wenige Mannschaften der Liga fragen sich mittlerweile, was man gegen den Gast (9-1-0) noch ausrichten kann.

Aufpassen sollte SG Schönecken auf die Offensivabteilung des Tabellenführers, die durchschnittlich mehr als viermal pro Spiel zuschlug. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? SG Schönecken schafft es mit zehn Zählern derzeit nur auf Platz zehn, während SG Mehlental 18 Punkte mehr vorweist und damit den ersten Rang einnimmt. Bei SG Mehlental sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Viermal in den letzten fünf Spielen verließ SG Mehlental das Feld als Sieger, während SG Schönecken in dieser Zeit sieglos blieb.

Vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz von SG Mehlental. SG Schönecken hat also eine harte Nuss zu knacken.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 18.10.2023 um 07:54 Uhr automatisch generiert)

Meisterschaftsspiel 11. Spieltag B9

Sonntag 22.10.2023 um 14:30h in Lasel

SG Schönecken - SG Mehlental/Bleialf

2:5 (0:4)

Torfolge:

0:1 Pascal Krämer

0:2 Marcel Busch

0:3 Justin Marie

0:4 Martin Rosch

1:4 Fabian Michels

1:5 Pascal Krämer

2:5 Niklas Schellen

SG-Tore per Video von Marius Rausch

0-1 Pascal Krämer.mp4
MP3-Audiodatei [1.7 MB]
0-2 Marcel Busch.mp4
MP3-Audiodatei [1.7 MB]
0-3 Justin Marie.mp4
MP3-Audiodatei [1.7 MB]
0-4 Martin Rosch.mp4
MP3-Audiodatei [1.2 MB]
1-5 Pascal Krämer.mp4
MP3-Audiodatei [1.8 MB]

Aufstellung:

1 Müllers - 2 Knauf (55' Hansen) - 3 Krämer - 4 Heinen - 5 Thielen - 6 Marie (46' Winkelmann)- 10 Busch - 11 Schulte Rentrop (67' Geibel) - 14 Kewes - 16 Rosch (83' Wio) - 18 Backes (75' Aydin)

SPIELBERICHT

SIEBEN PARTIEN OHNE SIEG: SG SCHÖNECKEN SETZT NEGATIVTREND FORT

Kreisliga B9: SG Schönecken – SG Mehlental, 2:5 (0:4), Lasel

Einen klaren Sieger gab es in der Partie von SG Schönecken gegen SG Mehlental in Lasel, die 2:5 endete. SG Mehlental setzte sich standesgemäß gegen SG Schönecken durch.

SG Mehlental legte los wie die Feuerwehr und kam vor 70 Zuschauern durch Pascal Krämer in der sechsten Minute zum Führungstreffer. In der 20. Minute erhöhte Marcel Busch auf 2:0 für den Spitzenreiter. Mit dem 3:0 von Justin Marie für das Team von Pascal Krämer; Antonio Maci war das Spiel eigentlich schon entschieden (25.). Martin Rosch schraubte das Ergebnis in der 37. Minute mit dem 4:0 für den Gast in die Höhe. SG Mehlental konnte mit dem ersten Durchgang sehr zufrieden sein. Trotzdem gab es Veränderungen bei SG MehlentalKevin Winkelmann ersetzte Marie, der nun schon vorzeitig Feierabend machte. Mit einer deutlichen Führung von SG Mehlental ging es in die Halbzeitpause. In der 62. Minute brachte Fabian Michels das Netz für SG Schönecken zum Zappeln. Das 5:1 für SG Mehlental stellte Krämer sicher. In der 81. Minute traf er zum zweiten Mal während der Partie. Kurz vor Ultimo war noch Niklas Schellen zur Stelle und zeichnete für das zweite Tor von SG Schönecken verantwortlich (88.). Letztlich fuhr SG Mehlental einen souveränen Erfolg ein, dessen Grundstein im ersten Spielabschnitt gelegt worden war.

Große Sorgen wird sich Thomas Schon um die Defensive machen. Schon 27 Gegentore kassierte SG Schönecken. Mehr als zwei pro Spiel – definitiv zu viel. Nach der klaren Pleite gegen SG Mehlental steht SG Schönecken mit dem Rücken zur Wand. SG Schönecken verbuchte insgesamt zwei Siege, vier Remis und fünf Niederlagen.

Die drei errungenen Zähler lassen die Aufstiegshoffnungen von SG Mehlental weiter wachsen. Mit beeindruckenden 45 Treffern stellt SG Mehlental den besten Angriff der Kreisliga B9. SG Mehlental bleibt weiterhin ohne Niederlage. Bisher hat SG Mehlental zehn Siege und ein Unentschieden auf dem Konto.

SG Schönecken kam in den letzten fünf Spielen nicht in Fahrt und steckte in dieser Zeit vier Niederlagen ein und entschied kein einziges Match für sich. Dagegen reitet SG Mehlental derzeit auf einer Welle des Erfolges. Vier Siege und ein Remis heißt hier die jüngste Bilanz.

Am kommenden Sonntag tritt SG Schönecken bei SG Grenzland an, während SG Mehlental zwei Tage zuvor SG EFeu-Esch empfängt.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 22.10.2023 um 18:15 Uhr automatisch generiert)

 

Meisterschaftsspiel 10. Spieltag B9

Samstag 14.10.2023 um 19:00h in Bleialf

SG Mehlental/Bleialf - SG Duppach  

VORBERICHT

SG MEHLENTAL UNBESIEGT

Kreisliga B9: SG Mehlental SG ADOS-Duppach (Samstag, 19:00 Uhr)

SG ADOS-Duppach steht bei SG Mehlental eine schwere Aufgabe bevor. SG Mehlental kam zuletzt gegen SG Grenzland zu einem 1:1-Unentschieden. Am vergangenen Sonntag ging SG ADOS-Duppach leer aus – 2:4 gegen SG Bettingen.

SG Mehlental führt das Feld der Kreisliga B9 mit 25 Punkten an. Mit nur sieben Gegentoren stellt der Gastgeber die sicherste Abwehr der Liga. Nicht wenige Mannschaften der Liga fragen sich mittlerweile, was man gegen die Elf von Coach Pascal Krämer; Antonio Maci (8-1-0) noch ausrichten kann. Die letzten Resultate von SG Mehlental konnten sich sehen lassen – 13 Punkte aus fünf Partien.

Mit elf Zählern aus neun Spielen steht SG ADOS-Duppach momentan im Mittelfeld der Tabelle. Bislang fuhren die Gäste drei Siege, zwei Remis sowie vier Niederlagen ein.

Besonderes Augenmerk sollte SG ADOS-Duppach auf die Offensive von SG Mehlental legen, die im Schnitt über dreimal pro Match ein Tor erzielt.

Vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz von SG Mehlental. SG ADOS-Duppach hat also eine harte Nuss zu knacken.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 11.10.2023 um 08:19 Uhr automatisch generiert)

Meisterschaftsspiel 10. Spieltag B9

Samstag 14.10.2023 um 19:00h in Bleialf

SG Mehlental/Bleialf - SG Duppach

6:0 (6:0)

Torfolge:

1:0 - 15.min Jens Rogge

2:0 - 19.min Jens Rogge

3:0 - 20.min Justin Marie

4:0 - 25.min Philip Schulte Rentrop

5:0 - 27. min Pascal Krämer

6:0 - 29.min Jens Rogge

 

Startaufstellung:

1 Zeimmes - 2 Knauf (78' Wio) - 3 Krämer - 4 Heinen (68' Backes) - 5 Thielen - 6 Marie - 9 Rogge (88' Geibel) - 10 Busch (46' Gielen) - 11 Schulte Rentrop - 14 Kewes - 16 Rosch (64' Hansen)

Auswechselbank:

8 Gielen - 13 Hansen - 15 Geibel - 18 Backes - 19 Wio - 22 Rausch  

1:0 Jens Rogge
1-0 Rogge.mp4
MP3-Audiodatei [1.8 MB]
2:0 Jens Rogge
2-0 Rogge.mp4
MP3-Audiodatei [1.9 MB]
3:0 Justin Marie
3-0 Marie.mp4
MP3-Audiodatei [1.7 MB]
4:0 Philip Schulte Rentrop
4-0 Schulte Rentrop.mp4
MP3-Audiodatei [1.5 MB]
5:0 Pascal Krämer
5-0 Krämer.mp4
MP3-Audiodatei [1.8 MB]
6:0 Jens Rogge
6-0 Rogge.mp4
MP3-Audiodatei [2.8 MB]

SPIELBERICHT

OFFENSIVFEUERWERK IN BLEIALF – BIS ZUR PAUSE

Kreisliga B9: SG Mehlental – SG ADOS-Duppach, 6:0 (6:0), Bleialf

Ein einseitiges Torfestival lieferten sich SG Mehlental und SG ADOS-Duppach mit dem Endstand von 6:0. Wem die Favoritenrolle bei diesem Match zusteht, war vorab klar. SG Mehlental enttäuschte die Erwartungen nicht.

Jens Rogge glänzte an diesem Tag besonders. Er traf im Doppelpack für den Ligaprimus (15./19.). Der Treffer von Justin Marie aus der 21. Minute bedeutete vor den 100 Zuschauern fortan eine deutliche Führung zugunsten der Mannschaft von Trainer Pascal Krämer; Antonio Maci. Mit dem 4:0 durch Philip Schulte-Rentrop schien die Partie bereits in der 25. Minute mit dem Heimteam einen sicheren Sieger zu haben. Pascal Krämer vollendete zum fünften Tagestreffer in der 27. Spielminute. Eine Niederlage war nicht nach dem Geschmack von Martin Geisen, der noch im ersten Durchgang Jan Arens für Kristhigan Kupendiran brachte (28.). Eigentlich war SG ADOS-Duppach schon geschlagen, als Rogge das Leder zum 0:6 über die Linie beförderte (29.). Nach nur 30 Minuten verließ Marcel Juchems von den Gästen das Feld, Thimon Mörsch kam in die Partie. SG ADOS-Duppach wurde in Abschnitt eins das Fell über die Ohren gezogen: Immer wieder griff der Keeper von SG ADOS-Duppach bis dahin hinter sich. Anstelle von Marcel Busch war nach Wiederbeginn Marco Gielen für SG Mehlental im Spiel. Letztlich bekam SG ADOS-Duppach auch in Halbzeit zwei kein Bein auf den Boden, verhinderte aber immerhin eine noch höhere Niederlage, sodass die Partie in einem unveränderten 0:6 ihr Ende fand.

Die drei ergatterten Zähler geben den Aufstiegshoffnungen von SG Mehlental weitere Nahrung. An SG Mehlental gab es kaum ein Vorbeikommen, sodass die Hintermannschaft erst siebenmal überwunden wurde – bis dato der Bestwert der Kreisliga B9. SG Mehlental bleibt weiterhin ohne Niederlage. Bisher hat SG Mehlental neun Siege und ein Unentschieden auf dem Konto. Die letzten Resultate von SG Mehlental konnten sich sehen lassen – 13 Punkte aus fünf Partien.

Nach zehn absolvierten Begegnungen nimmt SG ADOS-Duppach den achten Platz in der Tabelle ein. Drei Siege, zwei Remis und fünf Niederlagen hat SG ADOS-Duppach derzeit auf dem Konto. Die Lage von SG ADOS-Duppach bleibt angespannt. Gegen SG Mehlental musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben.

Am nächsten Sonntag (14:30 Uhr) reist SG Mehlental zu SG Schönecken, gleichzeitig begrüßt SG ADOS-Duppach SG Grenzland auf heimischer Anlage.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 15.10.2023 um 11:03 Uhr automatisch generiert)

LOKALSPORT

Kreisliga B9: Mehlental/Bleialf macht kurzen Prozess mit Duppach

BLEIALF/ Die SG Mehlental/Bleialf bleibt in der Kreisliga B9 das Maß aller Dinge: Im Heimspiel in Bleialf machte das Team der beiden Trainer Pascal Krämer und Antonio Maci kurzen Prozess mit der SG ADOS-Duppach. Bereits nach knapp 30 Minuten hatte der Tabellenführer das halbe Dutzend vollgemacht. Jens Rogge legte gleich mit einem Doppelpack vor (15., 19.) und steuerte später das 6:0 bei (29.). Außerdem trafen Justin Marie (21.), Philip Schulte-Rentrop (25.) sowie Spielertrainer Krämer (27.). Nach dem neunten Sieg im zehnten ungeschlagenen Spiel führt Mehlental/Bleialf das B9-Klassement weiter souverän an und scheint bestens gerüstet zu sein für das Derby am kommenden Sonntag, 14.30 Uhr, in Lasel bei der SG Schönecken.

Im Bild: Tom Begon (Duppach, Nummer 21) sowie Kapitän Marcel Busch (Mehlental/Bleialf, Nummer 10). Foto: Sebastian Schwarz

Meisterschaftsspiel 9. Spieltag B9

Sonntag 08.10.2023 um 14:30h in Habscheid

SG Grenzland - SG Mehlental/Bleialf  

VORBERICHT

SG MEHLENTAL MIT WEISSER WEST

Kreisliga B9: SG Grenzland – SG Mehlental (Sonntag, 14:30 Uhr)

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht SG Grenzland am kommenden Sonntag. Schließlich gastiert mit SG Mehlental der Primus der Kreisliga B9. Am vergangenen Samstag ging SG Grenzland leer aus – 2:4 gegen SG Bettingen. SG Mehlental strich am Samstag drei Zähler gegen SG Prümer Land ein (4:0).

Mit 16 gesammelten Zählern hat SG Grenzland den vierten Platz im Klassement inne. Die Offensivabteilung des Teams von Trainer Thomas Mayer; Manuel Mombach funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 26-mal zu. Zwei Niederlagen trüben die Bilanz der Gastgeber mit ansonsten fünf Siegen und einem Remis.

Der Defensivverbund von SG Mehlental ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst sechs kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen. Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit, SG Mehlental zu stoppen. Von den acht absolvierten Spielen hat SG Mehlental alle gewonnen.

Von der Offensive von SG Grenzland geht immense Gefahr aus. Mehr als dreimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie.

SG Grenzland hat mit SG Mehlental im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 04.10.2023 um 08:00 Uhr automatisch generiert)

Meisterschaftsspiel 9. Spieltag B9

Sonntag 08.10.2023 um 14:30h in Habscheid

SG Grenzland - SG Mehlental/Bleialf  

1:1 (1:0)

Torfolge:

1:0 - 10' Uli Hermes

1:1 - 56' Marcel Busch

Aufstellung:

1 Müllers - 2 Knauf (81' Gielen) - 3 Krämer - 5 Thielen (60' Heinen) - 6 Marie - 9 Rogge - 10 Busch - 11 Schulte Rentrop - 12 Winkelmann - 14 Kewes - 18 Backes (78' Aydin)

Ersatzbank: 

4 Heinen - 8 Gielen - 13 Hansen - 15 Aydin

 

SPIELBERICHT

SG MEHLENTAL SPIELT IN HABSCHEID UNENTSCHIEDEN

Kreisliga B9: SG Grenzland – SG Mehlental, 1:1 (1:0), Habscheid

SG Mehlental kam beim Gastspiel in Habscheid trotz Favoritenrolle nicht über ein 1:1-Remis hinaus. SG Grenzland erwies sich gegen SG Mehlental als harte Nuss: Mehr als ein Unentschieden sprang für den Favoriten nicht heraus.

Großes Abtasten gab es zwischen den Kontrahenten nicht. Vor 300 Zuschauern besorgte Uli Hermes bereits in der zehnten Minute die Führung von SG Grenzland. Den Unterschied zwischen den beiden Mannschaften machte bis zur Pause lediglich ein Treffer aus, den das Heimteam für sich beanspruchte. Bei der Elf von Trainer Thomas Mayer; Manuel Mombach kam zu Beginn der zweiten Hälfte Tobias Thomas für Jan Ehleringer in die Partie. Für das 1:1 von SG Mehlental zeichnete Marcel Busch verantwortlich (55.). Letzten Endes gewann niemand die Oberhand, sodass sich SG Grenzland und SG Mehlental die Punkte teilten.

Nach neun absolvierten Begegnungen nimmt SG Grenzland den vierten Platz in der Tabelle ein. Fünf Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen hat SG Grenzland momentan auf dem Konto. Den Maximalertrag von 15 Punkten aus den vergangenen fünf Spielen verfehlte SG Grenzland deutlich. Insgesamt nur sieben Zähler weist SG Grenzland in diesem Ranking auf.

Mit 25 Zählern führt SG Mehlental das Klassement der Kreisliga B9 souverän an. Der Defensivverbund des Gasts ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst sieben kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen. Das Team von Pascal Krämer; Antonio Maci ist noch ungeschlagen. Es stehen mittlerweile acht Siege und ein Unentschieden zu Buche. SG Mehlental erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien 13 Zähler.

Am kommenden Sonntag trifft SG Grenzland auf SG Prümer Land, SG Mehlental spielt tags zuvor gegen SG ADOS-Duppach.

 

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 09.10.2023 um 10:03 Uhr automatisch generiert)

1:1-Ausgleich Marcel Busch
VIDEO-2023-10-08-16-26-40.mp4
MP3-Audiodatei [7.2 MB]

Meisterschaftsspiel 8. Spieltag B9

Samstag 30.09.2023 um 19:00h in Bleialf

 SG Mehlental/Bleialf - SG Prümer Land 

VORBERICHT

SG MEHLENTAL PEILT DEN DREIER AN

Kreisliga B9: SG Mehlental – SG Prümer Land (Samstag, 19:00 Uhr)

Die Elf von Oliver Lender; Johannes Morgens trifft am Samstag (19:00 Uhr) auf SG Mehlental. Zuletzt kam SG Mehlental zu einem 5:1-Erfolg über SG Bettingen. Gegen SG Körperich II kam SG Prümer Land im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (2:2).

SG Mehlental nimmt mit der maximalen Ausbeute von 21 Zählern momentan den ersten Platz der Tabelle ein. Mit nur sechs Gegentoren hat das Team von Trainer Pascal Krämer; Antonio Maci die beste Defensive der Kreisliga B9.

SG Prümer Land belegt mit 14 Punkten den fünften Tabellenplatz. Der Gast weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von vier Erfolgen, zwei Punkteteilungen und einer Niederlage vor.

Von der Offensive von SG Mehlental geht immense Gefahr aus. Mehr als viermal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie.

SG Prümer Land hat mit SG Mehlental im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 27.09.2023 um 07:22 Uhr automatisch generiert)

Meisterschaftsspiel 8. Spieltag B9

Samstag 30.09.2023 um 19:00h in Bleialf

 SG Mehlental/Bleialf - SG Prümer Land 4:0 (3:0)

Torfolge:

1:0 - 22.min Jens Rogge

2:0 - 30.min Jannik Backes

3:0 - 37.min Philip Schulte Rentrop

4:0 - 86.min Patrick Thielen (FE)

Aufstellung:

1 - Müllers - 2 Knauf (84'Wio) - 3 Krämer - 4 Heinen - 5 Thielen - 9 Rogge - 10 - Busch (79' Aydin) - 11 Schulte Rentrop - 14 Kewes - 16 Rosch - 18 Backes (87' Gielen)

Ersatzbank:

22 Rausch - 6 Fussmann - 8 Gielen - 13 Hansen - 15 Aydin - 19 Wio

 

SPIELBERICHT

SG MEHLENTAL BASTELT WEITER AM TRAUMSTART

Kreisliga B9: SG Mehlental – SG Prümer Land, 4:0 (3:0), Bleialf

SG Mehlental hat die eigenen Aufstiegsambitionen eindrucksvoll unter Beweis gestellt und SG Prümer Land das Fell über die Ohren gezogen: Am Ende hieß es 4:0 für SG Mehlental. SG Mehlental erledigte die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen den Underdog einen Dreier.

250 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für den Tabellenprimus schlägt – bejubelten in der 22. Minute den Treffer von Jens Rogge zum 1:0. Jannik Backes beförderte das Leder zum 2:0 der Heimmannschaft über die Linie (30.). Mit dem 3:0 von Philip Schulte-Rentrop für die Mannschaft von Coach Pascal Krämer; Antonio Maci war das Spiel eigentlich schon entschieden (37.). SG Mehlental gab in Durchgang eins klar den Ton an. Folgerichtig stand zur Pause eine klare Führung auf dem Zettel. In der 86. Minute verwandelte Patrick Thielen dann einen Elfmeter für SG Mehlental zum 4:0. Am Ende blickte SG Mehlental auf einen klaren 4:0-Heimerfolg über SG Prümer Land.

Eine grundsolide Defensivleistung gepaart mit der Treffersicherheit der eigenen Offensive lassen SG Mehlental in eine verheißungsvolle nähere Zukunft blicken. Bei SG Mehlental greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal sechs Gegentoren stellt SG Mehlental die beste Defensive der Kreisliga B9. SG Mehlental setzt den furiosen Saisonstart fort und hat nun schon acht Siege auf dem Konto.

Trotz der Schlappe behält SG Prümer Land den fünften Tabellenplatz bei. Vier Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen haben die Gäste momentan auf dem Konto. Das Team von Coach Oliver Lender; Johannes Morgens befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte.

Nächster Prüfstein für SG Mehlental ist auf gegnerischer Anlage SG Grenzland (Sonntag, 14:30 Uhr). Tags zuvor misst sich SG Prümer Land mit SG Lünebach (20:00 Uhr).

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 01.10.2023 um 05:04 Uhr automatisch generiert)

Meisterschaftsspiel 7. Spieltag B9

Samstag 23.09.2023 um 17:30h in Bleialf

 SG Mehlental/Bleialf - SG Bettingen 

VORBERICHT

KANN SG BETTINGEN DEN LAUF AUSBAUEN?

Kreisliga B9: SG Mehlental – SG Bettingen (Samstag, 17:30 Uhr)

SG Bettingen will die Erfolgsserie von fünf Siegen bei SG Mehlental ausbauen. Am letzten Samstag holte SG Mehlental drei Punkte gegen SG Arzfeld II (3:1). SG Bettingen muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken.

Der Defensivverbund von SG Mehlental steht nahezu felsenfest. Erst fünfmal gab es ein Durchkommen für den Gegner. Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit, die Heimmannschaft zu stoppen. Von den sechs absolvierten Spielen hat der Ligaprimus alle für sich entschieden.

Offensiv sticht SG Bettingen in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 20 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Nur einmal gab sich SG Bettingen bisher geschlagen.

Über vier Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstor-ausbeute legt SG Mehlental vor. SG Bettingen muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von SG Mehlental zu stoppen. Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich drei Zähler aus. SG Bettingen scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende fünf Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 20.09.2023 um 07:37 Uhr automatisch generiert)

Meisterschaftsspiel 7. Spieltag B9

Samstag 23.09.2023 um 17:30h in Bleialf

 SG Mehlental/Bleialf - SG Bettingen

5:1 (3:0)

Torfolge:

1:0 - 17.min Marcel Busch

2:0 - 23.min Philip Schulte Rentrop

3:0 - 45+1.min Marcel Busch

3:1 - 57.min Tobias Pauls (FE)

4:1 - 87.min Jens Rogge

5:1 . 89.min Pascal Krämer

Startaufstellung:

1 Müllers - 3 Krämer (90+3' Wio) - 4 Heinen (60'Aydin) - 5 Thelen - 6 Marie - 10 Busch (90'Hansen) - 11 Schulte Rentrop - 12 Winkelmann - 14 Kewes - 16 Rosch - 18 Backes (65' Rogge)

Ersatzbank:

22 Rausch - 2 Zaums - 9 Rogge - 13 Hansen - 15 Aydin - 19 Wio

SPIELBERICHT

WICHTIGER DREIER FÜR SG MEHLENTAL

Kreisliga B9: SG Mehlental – SG Bettingen, 5:1 (3:0), Bleialf

SG Mehlental hat die eigenen Aufstiegsambitionen eindrucksvoll unter Beweis gestellt und SG Bettingen das Fell über die Ohren gezogen: Am Ende hieß es 5:1 für SG Mehlental. SG Mehlental ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen SG Bettingen einen klaren Erfolg.

130 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für SG Mehlental schlägt – bejubelten in der 17. Minute den Treffer von Marcel Busch zum 1:0Philip Schulte-Rentrop trug sich in der 25. Spielminute in die Torschützenliste ein. Eine Niederlage war nicht nach dem Geschmack von Stefan Reiffers, der noch im ersten Durchgang Andre Schares für Raphael Goebel brachte (33.). Zum psychologisch ungünstigen Zeitpunkt vor der Halbzeit (46.) schoss Busch einen weiteren Treffer für SG Mehlental. Nach dem souveränen Auftreten des Spitzenreiters überraschte es kaum einen Zuschauer, dass zur Pause eine deutliche Führung stand. SG Bettingen verkürzte den Rückstand in der 57. Minute durch einen Elfmeter von Tobias Pauls auf 1:3. Wenige Minuten später holte Trainerteam Pascal Krämer; Antonio Maci Jannik Backes vom Feld und setzte auf die Qualitäten von Jens Rogge (65.). Für das 4:1 von SG Mehlental sorgte Rogge, der in Minute 87 zur Stelle war. Pascal Krämer stellte wenige Minuten vor dem Schlusspfiff den Stand von 5:1 für die Heimmannschaft her (89.). Letztlich kam SG Mehlental gegen SG Bettingen zu einem verdienten 5:1-Sieg.

Bei SG Mehlental greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal sechs Gegentoren stellt SG Mehlental die beste Defensive der Kreisliga B9. SG Mehlental setzt den furiosen Saisonstart fort und hat nun schon sieben Siege auf dem Konto.

In der Tabelle liegt SG Bettingen nach der Pleite weiter auf dem vierten Rang. Fünf Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von SG Bettingen.

Vor heimischem Publikum trifft SG Mehlental am nächsten Samstag auf SG Prümer Land, während SG Bettingen am selben Tag SG Grenzland in Empfang nimmt.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 24.09.2023 um 08:53 Uhr automatisch generiert)

Video Bettingen 1:0 Busch
1-0 Busch.MP4
MP4 Datei [1.4 MB]
Video Bettingen 2:0 Schulte Rentrop
2-0 Schulte Rentrop.MP4
MP4 Datei [2.1 MB]
Video Bettingen Abseits Busch
Abseits Busch.MP4
MP4 Datei [737.6 KB]
Video Bettingen 4:0 Rogge
4-1 Rogge.MP4
MP4 Datei [1.4 MB]
Video Bettingen 5:1 Krämer
5-1 Krämer.MP4
MP4 Datei [2.1 MB]

Meisterschaftsspiel 6. Spieltag B 9

Samstag 16.09.2023 um 19:00h

in Arzfeld

 SG Arzfeld II - SG Mehlental/Bleialf

VORBERICHT

SCHWERES KALIBER FÜR SG ARZFELD II

Kreisliga B9: SG Arzfeld II – SG Mehlental (Samstag, 19:30 Uhr)

Die Zweitvertretung von SG Arzfeld konnte in den letzten zwei Spielen nicht punkten. Mit SG Mehlental kommt am Samstag auch noch ein starker Gegner. Zuletzt kassierte SG Arzfeld II eine Niederlage gegen SG Bettingen – die vierte Saisonpleite. SG Mehlental dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch SG Südeifel-Holsthum zuletzt mit 4:0 abgefertigt.

Die Ausbeute der Offensive ist bei SG Arzfeld II verbesserungswürdig, was man an den erst drei geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann. Nur einmal ging die Mannschaft von Coach Daniel Lenzen in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Mit nur vier Gegentoren hat SG Mehlental die beste Defensive der Kreisliga B9. Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit, den Tabellenprimus zu stoppen. Von den fünf absolvierten Spielen hat das Team von Coach Pascal Krämer; Antonio Maci alle für sich entschieden.

Das Aufeinandertreffen von SG Arzfeld II mit SG Mehlental steht unter klaren Vorzeichen. Während die Gäste in der Offensive beinahe nach Belieben treffen, hat SG Arzfeld II in dieser Spielzeit ein handfestes Defensivproblem. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? SG Arzfeld II schafft es mit drei Zählern derzeit nur auf Platz 13, während SG Mehlental zwölf Punkte mehr vorweist und damit den ersten Rang einnimmt.

SG Arzfeld II muss einen Gala-Tag erwischen, um gegen SG Mehlental etwas auszurichten. Angesichts der gegnerischen Formstärke und der Tabellenposition ist SG Arzfeld II lediglich der Herausforderer.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 13.09.2023 um 06:36 Uhr automatisch generiert)

 

Meisterschaftsspiel 6. Spieltag B 9

Samstag 16.09.2023 um 19:00h

in Arzfeld

 SG Arzfeld II - SG Mehlental/Bleialf

1:3 (0:2)

Spielverlauf:

0:1 - 15.min Justin Marie

0:2 - 36.min Eigentor Johannes Lempges

0:3 - 49.min Marcel Busch

1:3 - 55.min Johannes Lempges

 

Aufstellung:

1 Müllers - 3 Krämer - 4 Heinen (87' Wio) - 5 Thielen - 6 Marie (64' Backes) - 9 Rogge - 10 Busch (81' Aydin) - 11 Schulte Rentrop - 12 Winkelmann (57' Knauf) - 14 Kewes - 16 Rosch

Ersatzbank:

22 Zeimmes - 2 Knauf - 13 Hansen - 15 Aydin - 18 Backes - 19 Wio

SPIELBERICHT

SG MEHLENTAL BASTELT WEITER AM TRAUMSTART

Kreisliga B9: SG Arzfeld II – SG Mehlental 1:3 (0:2), Arzfeld

Erfolgreich brachte SG Mehlental den Auswärtstermin bei der Reserve von SG Arzfeld über die Bühne und gewann das Match mit 3:1. Die Beobachter waren sich einig, dass SG Arzfeld II als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte.

Justin Marie stellte die Weichen für SG Mehlental auf Sieg, als er in Minute 15 mit dem 1:0 zur Stelle war. Die 145 Zuschauer erlebten mit, wie Johannes Lempges das falsche Tor „anvisierte“ und seinen eigenen Torhüter überwand. Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. In der 49. Minute legte Marcel Busch zum 3:0 zugunsten von SG Mehlental nach. In der 55. Minute brachte Lempges das Netz für SG Arzfeld II zum Zappeln. In der 62. Minute stellte Daniel Lenzen um und schickte in einem Doppelwechsel Christoph Thommes und Alexander Lempges für Daniel Lenzen und Stefan Rausch auf den Rasen. Als Schiedsrichter Martin Schabo die Begegnung schließlich abpfiff, war SG Arzfeld II vor heimischer Kulisse mit 1:3 geschlagen.

Die Gastgeber machten in der Tabelle einen Schritt nach vorne und stehen nun auf dem zwölften Platz. SG Arzfeld II musste schon 17 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. In dieser Saison sammelte SG Arzfeld II bisher einen Sieg und kassierte fünf Niederlagen. Nach dem dritten Fehlschlag am Stück ist SG Arzfeld II weiter in Bedrängnis geraten. Gegen SG Mehlental war am Ende kein Kraut gewachsen.

SG Mehlental ist nach dem Erfolg weiter der Primus der Kreisliga B9. Mit nur fünf Gegentoren stellt der Gast die sicherste Abwehr der Liga. SG Mehlental setzt den furiosen Saisonstart fort und hat nun schon sechs Siege auf dem Konto.

Am Freitag, den 22.09.2023 (20:00 Uhr) steht für SG Arzfeld II eine Auswärtsaufgabe gegen SG Grenzland an. SG Mehlental tritt einen Tag später daheim gegen SG Bettingen an.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 17.09.2023 um 09:24 Uhr automatisch generiert)

Meisterschaftsspiel 5. Spieltag B 9

Samstag 09.09.2023 um 17:30h

in Gondenbrett

SG Mehlental/Bleialf - SG Südeifel 

VORBERICHT

BEWAHRT SG MEHLENTAL DEN NIMBUS?

Kreisliga B9: SG Mehlental – SG Südeifel-Holsthum (Samstag, 17:30 Uhr)

SG Südeifel-Holsthum muss mit einer schwarzen Serie von drei Niederlagen im Gepäck auch noch bei Liga-Schwergewicht SG Mehlental antreten. Hinter SG Mehlental liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen SG Waxweiler verbuchte man einen 5:3-Erfolg. Auf heimischem Terrain blieb SG Südeifel-Holsthum am vorigen Sonntag aufgrund der 2:4-Pleite gegen SG Bettingen ohne Punkte.

Mit zwölf Punkten steht SG Mehlental auf dem Platz an der Sonne. Der Defensivverbund des Heimteams steht nahezu felsenfest. Erst viermal gab es ein Durchkommen für den Gegner. Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit, das Team von Pascal Krämer; Antonio Maci zu stoppen. Von den vier absolvierten Spielen hat SG Mehlental alle gewonnen.

SG Südeifel-Holsthum steht aktuell auf Position neun und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. In dieser Saison sammelte SG Südeifel-Holsthum bisher einen Sieg und kassierte drei Niederlagen.

Mit im Schnitt mehr als vier geschossenen Toren pro Partie gehört der Sturm von SG Mehlental zu den besten der Liga. Nun zählt die Defensive von SG Südeifel-Holsthum nicht zu den dichtesten. Trainer Jean-Paul Bossi muss sich also etwas einfallen lassen, will er mit seiner Mannschaft gegen SG Mehlental nicht untergehen.

SG Südeifel-Holsthum steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison von SG Mehlental bedeutend besser als die von SG Südeifel-Holsthum.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 06.09.2023 um 06:28 Uhr automatisch generiert)

Meisterschaftsspiel 5. Spieltag B 9

Samstag 09.09.2023 um 17:30h

in Gondenbrett

SG Mehlental/Bleialf - SG Südeifel

4:0 (2:0)

Spielverlauf:

1:0 - 05.min Pascal Krämer

2:0 - 19.min Marcel Busch

3:0 - 50.min Pascal Krämer

4:0 - 56.min Pascal Krämer 

Aufstellung:

1 Müllers - 3 Krämer (77' Aydin) - 4 Heinen (56' Knauf) - 5 Thielen - 6 Marie - 10 Busch (58' Rogge) - 11 Schulte Rentrop - 12 Winkelmann (81' Wio) - 14 Kewes - 16 Rosch - 18 Backes

Ersatzbank:

22 Rausch - 2 Knauf - 9 Rogge - 15 Aydin - 17 Maci T. - 19 Wio

SPIELBERICHT

NÄCHSTE PLEITE FÜR SG SÜDEIFEL-HOLSTHUM

Kreisliga B9: SG Mehlental – SG Südeifel-Holsthum, 4:0 (2:0), Gondenbrett

SG Südeifel-Holsthum blieb gegen SG Mehlental chancenlos und kassierte eine herbe 0:4-Klatsche. SG Mehlental ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch.

Der Ligaprimus erwischte einen Auftakt nach Maß und ging vor 70 Zuschauern durch Pascal Krämer bereits nach fünf Minuten in FührungMarcel Busch schoss die Kugel zum 2:0 für die Mannschaft von Coach Pascal Krämer; Antonio Maci über die Linie (19.). Ohne dass sich am Stand noch etwas geändert hatte, verabschiedeten sich beide Mannschaften zur Pause in die Kabinen. Krämer gelang ein Doppelpack (50./56.), mit dem er das Ergebnis auf 4:0 hochschraubte. Letzten Endes schlug SG Mehlental im fünften Saisonspiel SG Südeifel-Holsthum souverän mit 4:0 vor heimischer Kulisse.

Auf die Stabilität der eigenen Hintermannschaft konnte sich der Gastgeber beim Sieg gegen SG Südeifel-Holsthum verlassen, und auch tabellarisch sieht es für SG Mehlental weiter verheißungsvoll aus. Bei SG Mehlental greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal vier Gegentoren stellt SG Mehlental die beste Defensive der Kreisliga B9. SG Mehlental setzt den furiosen Saisonstart fort und hat nun schon fünf Siege auf dem Konto.

SG Südeifel-Holsthum bekommt das Defensivmanko nicht in den Griff und steckt weiter im Keller fest. Auf eine sattelfeste Defensive können die Gäste bislang noch nicht bauen. Die bereits 16 kassierten Treffer zeigen deutlich, wo Coach Jean-Paul Bossi den Hebel ansetzen muss. SG Südeifel-Holsthum musste ohne einen einzigen Dreier in den letzten vier Spielen eine Talfahrt im Tableau hinnehmen.

Nächster Prüfstein für SG Mehlental ist auf gegnerischer Anlage die Zweitvertretung von SG Arzfeld (Samstag, 19:30 Uhr). SG Südeifel-Holsthum misst sich am gleichen Tag mit SG Grenzland.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 10.09.2023 um 19:14 Uhr automatisch generiert)

VIDEO-2023-09-09-20-05-16.mp4
MP3-Audiodatei [9.1 MB]

Meisterschaftsspiel 4. Spieltag B 9

Samstag 02.09.2023 um 18:30h

in Waxweiler

SG Waxweiler - SG Mehlental/Bleialf  

VORBERICHT

DER SPITZENREITER REIST AN

Kreisliga B9: SG Waxweiler – SG Mehlental (Samstag, 18:30 Uhr)

SG Waxweiler hat am kommenden Samstag keinen Geringeren als SG Mehlental zum Gegner. Am letzten Samstag verlief der Auftritt von SG Waxweiler ernüchternd

. Gegen SG Bettingen kassierte man eine 1:5-Niederlage. Am letzten Samstag holte SG Mehlental drei Punkte gegen SG Karlshausen (4:0).

Zu mehr als Platz zwölf reicht die Bilanz von SG Waxweiler derzeit nicht. In dieser Saison sammelte das Team von Coach Michael Peters bisher einen Sieg und kassierte zwei Niederlagen.

SG Mehlental belegt mit der maximalen Ausbeute von neun Zählern momentan den ersten Platz der Tabelle.

Mit im Schnitt mehr als vier geschossenen Toren pro Partie gehört der Sturm von SG Mehlental zu den besten der Liga. Nun zählt die Defensive von SG Waxweiler nicht zu den dichtesten. Trainer Michael Peters muss sich also etwas einfallen lassen, will er mit seiner Mannschaft gegen SG Mehlental nicht untergehen.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 30.08.2023 um 06:21 Uhr automatisch generiert)

 

Meisterschaftsspiel 4. Spieltag B 9

Samstag 02.09.2023 um 18:30h

in Waxweiler

SG Waxweiler - SG Mehlental/Bleialf  

3:5 (1:2)

Spielverlauf:

0:1 - 08.min Mohammad Najafi

1:1 - 27.min Jens Rogge

1:2 - 31.min Philip Schulte Rentrop

1:3 - 58.min Jannik Backes

1:4 - 71.min Pascal Krämer

2:4 - 81.min Eigentor Kevin Winkelmann

3:4 - 86.min Dennis Niesen

3:5 - 92.min Martin Rosch

Aufstellung:

1 Müllers - 3 P. Krämer - 4 Heinen (67' Knauf) - 5 Thielen - 6 Marie (77' Aydin) - 9 Rogge (62' Busch) - 11 Schulte Rentrop - 12 Winkelmann - 14 Kewes - 16 Rosch - 18 Backes (85' Hansen)

Ersatzbank:

22 Rausch - 2 Knauf - 8 Hansen - 10 Busch - 13 Zaums - 15 Aydin

SPIELBERICHT

SG MEHLENTAL GEWINNT TORFESTIVAL

Kreisliga B9: SG Waxweiler – SG Mehlental 3:5 (1:2), Waxweiler

Für SG Waxweiler gab es in der Heimpartie gegen SG Mehlental, an deren Ende eine 3:5-Niederlage stand, nichts zu holen.

Kaum war der Anpfiff ertönt, ging es vor 123 Zuschauern bereits flott zur Sache. Mohammad Hossein Najafi stellte die Führung von SG Waxweiler her (8.). Das 1:1 von SG Mehlental stellte Jens Rogge sicher (27.). Das 2:1 des Spitzenreiters bejubelte Philip Schulte Rentrop (31.). Zur Pause behielt die Mannschaft von Pascal Krämer; Antonio Maci die Nase knapp vorn. Für den nächsten Erfolgsmoment des Gasts sorgte Jannik Backes (58.), ehe Pascal Krämer das 4:1 markierte (71.). Durchsetzungsstark zeigte sich SG Waxweiler, als Kevin Winkelmann (81. Eigentor) und Dennis Niesen (86.) schnell nacheinander im gegnerischen Strafraum zuschlugen. Es waren nur noch wenige Augenblicke zu spielen, als Martin Rosch für einen Treffer sorgte (92.). Schlussendlich reklamierte SG Mehlental einen Sieg in der Fremde für sich und wies SG Waxweiler in die Schranken.

In der Defensivabteilung von SG Waxweiler knirscht es gewaltig, weshalb man weiter im Schlamassel steckt. In dieser Saison sammelte die Elf von Trainer Michael Peters bisher einen Sieg und kassierte drei Niederlagen.

Kommende Woche tritt SG Waxweiler bei SG Grenzland an (Freitag, 20:00 Uhr), einen Tag später genießt SG Mehlental Heimrecht gegen SG Südeifel-Holsthum.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 02.09.2023 um 21:53 Uhr automatisch generiert)

Meisterschaftsspiel 3. Spieltag

Samstag 26.08.2023 um 19:00h in Gondenbrett

SG Mehlental/Bleialf - SG Karlshausen 

VORBERICHT

SG MEHLENTAL BEGRÜSST SG KARLSHAUSEN

Kreisliga B9: SG Mehlental – SG Karlshausen (Samstag, 19:00 Uhr)

SG Karlshausen trifft am Samstag (19:00 Uhr) auf SG Mehlental. Während SG Mehlental nach dem 3:0 über SG Lünebach mit breiter Brust antritt, musste sich SG Karlshausen zuletzt mit 0:2 geschlagen geben.

SG Mehlental ist mit sechs Punkten aus zwei Partien gut in die Saison gestartet.

Mit drei ergatterten Punkten steht SG Karlshausen auf Tabellenplatz sieben.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 23.08.2023 um 06:09 Uhr automatisch generiert)

Meisterschaftsspiel 3. Spieltag

Samstag 26.08.2023 um 19:00h in Gondenbrett

SG Mehlental/Bleialf - SG Karlshausen 4:0 (2:0)

Torfolge:

1:0 - 18.min Jannik Backes

2:0 - 43.min Jens Rogge

3:0 - 67.min Jannik Backes

4:0 - 80.min Pascal Krämer

Aufstellung:

1 Müllers - 3 Krämer - 4 Heinen (73' Knauf) - 5 Thielen - 9 Rogge -10 Busch (75' Grohmann) - 11 Schulte Rentrop (84' Geibel) - 12 Winkelmann - 14 Kewes - 15 Aydin (46' Marie) - 18 Backes

Ersatzbank:

21 Zeimmes - 2 Knauf - 6 Marie - 8 Hansen - 13 Grohmann - 16 Geibel

 

SPIELBERICHT

SG KARLSHAUSEN BRICHT BEI SG MEHLENTAL EIN

Kreisliga B9: SG Mehlental – SG Karlshausen, 4:0 (2:0), Gondenbrett

SG Karlshausen steckte gegen SG Mehlental eine deutliche 0:4-Niederlage ein.

Kaum war der Anpfiff ertönt, ging es vor 100 Zuschauern bereits flott zur SacheJannik Backes stellte die Führung von SG Mehlental her (6.). Kurz vor dem Pausenpfiff erhöhte Jens Rogge den Vorsprung des Teams von Coach Pascal Krämer; Antonio Maci auf 2:0 (43.). Mit der Führung für die Gastgeber ging es in die Halbzeitpause. Marco Wallesch von SG Karlshausen nahm zum Wiederanpfiff einen Wechsel vor: Michael Erschfeld blieb in der Kabine, für ihn kam Dennis Lamberty. SG Mehlental konnte mit dem ersten Durchgang sehr zufrieden sein. Trotzdem gab es Veränderungen bei Ligaprimus. Justin Marie ersetzte Feyyaz Aydin, der nun schon vorzeitig Feierabend machte. Backes baute den Vorsprung von SG Mehlental in der 67. Minute aus. Pascal Krämer stellte schließlich in der 80. Minute den 4:0-Sieg für SG Mehlental sicher. Letztlich kam SG Mehlental gegen SG Karlshausen zu einem verdienten 4:0-Sieg.

SG Mehlental ist mit neun Punkten aus drei Partien gut in die Saison gestartet.

Die Bedeutung der Tabelle zum gegenwärtigen Saisonzeitpunkt ist noch gering: Dennoch ist es für SG Karlshausen wenig erfreulich, dass man im Klassement nach der Niederlage nur noch auf dem zehnten Rang steht.

Samstag, den 02.09.2023 tritt SG Mehlental bei SG Waxweiler an (18:30 Uhr), einen Tag später (15:00 Uhr) muss SG Karlshausen seine Hausaufgaben auf heimischem Terrain gegen SG Grenzland erledigen.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 27.08.2023 um 10:04 Uhr automatisch generiert)

2. Meisterschaftsspiel

Samstag 19.08.2023 um 19:45h in Watzerath

SG Lünebach - SG Mehlental/Bleialf 0:3 (0:1) 

 

Torfolge:

0:1 - 27.min Jens Rogge

0:2 - 47.min Pascal Krämer

0:3 - 72. Patrick Thielen (FE)

 

Aufstellung:

1 Müllers - 3 Krämer P. - 4 Heinen - 5 Thielen - 9 Rogge - 10 Busch (73' Aydin) - 11 Schulte Rentrop - 12 Winkelmann (86' Knauf) - 14 Kewes - 16 Rosch - 18 Backes

Auswechselspieler:

21 Zeimmes - 2 Knauf - 8 Hansen - 15 Aydin - 17 Maci - 19 Wio

SPIELBERICHT

SG LÜNEBACH VERLIERT DIE TABELLENFÜHRUNG

Kreisliga B9: SG Lünebach – SG Mehlental, 0:3 (0:1), Watzerath

SG Mehlental fügte SG Lünebach am Samstag die erste Saisonniederlage bei und siegte mit 3:0.

Jens Rogge brachte SG Lünebach in der 27. Minute ins Hintertreffen. Den Unterschied zwischen den beiden Mannschaften machte bis zur Pause lediglich ein Treffer aus, den SG Mehlental für sich beanspruchte. In der Halbzeitpause änderte Uwe Zeimmes das Personal und brachte Marvin Funk und Christoph Sepp mit einem Doppelwechsel für Valentin Nowak und Fabian Hahn auf den Platz. In der 47. Minute brachte Pascal Krämer das Netz für SG Mehlental zum Zappeln. Per Elfmeter traf Patrick Thielen vor 150 Zuschauern zum 3:0 für den Spitzenreiter. Tobias Hecker beendete das Spiel und damit schlugen die Gäste SG Lünebach auswärts mit 3:0.

SG Lünebach verliert nach dieser Niederlage in der Tabelle an Boden und steht – auch wenn die Aussagekraft zu diesem frühen Saisonzeitpunkt begrenzt ist – nun auf dem dritten Rang.

Die errungenen drei Zähler gingen für SG Mehlental einher mit der Übernahme der Tabellenführung.

Nächster Prüfstein für SG Lünebach ist auf gegnerischer Anlage SG Grenzland (Sonntag, 14:30 Uhr). Tags zuvor misst sich SG Mehlental mit SG Karlshausen (19:00 Uhr).

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 20.08.2023 um 08:44 Uhr automatisch generiert)

1. Meisterschaftsspiel

Samstag 12.08.2023 um 19:00h in Gondenbrett

SG Mehlental/Bleialf - SG Körperich II

5:1  (4:0) 

 

Torfolge:

1:0 - 15.min Pascal Krämer

2:0 - 36.min Eigentor

3:0 - 37.min Pascal Krämer

4:0 - 39.min. Kevin Winkelmann

4:1 - 54. Niklas Mettel

5:1 - 56.min Jannik Backes

 

Aufstellung:

1 Müllers - 3 Krämer P. - 4 Heinen (61' Aydin) - 5 Thielen - 6 Fußmann (68' Zaums) - 9 Rogge - 10 Busch (70' Hansen) - 11 Schulte Rentrop - 12 Winkelmann (90' Wio) - 14 Kewes - 16 Rosch - 18 Backes (82' Grohmann)

Auswechselspieler:

21 Zeimmes - 2 Zaums - 8 Hansen - 11 Grohmann - 15 Aydin - 19 Wio

Bitburger Kreispokal A-B Eifel

Sonntag, 06.08.2023 

15:00h in Gondenbrett

SG Mehlental/B - DJK Kelberg 2:4 (1:2)

Torfolge:

1:0 - 11.min Schulte Rentrop 

1:1 - 16.min Zimmer

1:2 - 19.min Zimmer

1:3 - 59.min Gerhards M.

2:3 - 77.min Backes

2:4 - 82.min Müller

Aufstellung:

21 Zeimmes - 3 Krämer P. (89' Hansen) - 4 Heinen - 5 Thielen - 9 Rogge - 11 Schulte Rentrop - 12 Winkelmann (64' Aydin) - 14 Kewes - 16 Rosch - 17 Maci (71' Busch) - 18 Backes (91' Keil T.)

Ersatzbank:

1 Müllers - 6 Fußmann - 8 Hansen - 10 Busch - 13 Keil T. - 15 Aydin - 19 Wio

Freundschaftsspiel Dienstag 01.08.2023 in Gondenbrett

SG MB - SG SK-Seinsfeld 5:2 (4:1)

Torfolge:

0:1 - 03.min Klein

1:1 - 28.min Heinen

2:1 - 31.min Rogge

3:1 - 37.min Rogge

4:1 - 41.min Rogge

5:1 - 54.min Krämer P.

5:2 - 65.min Jegen

Aufstellung:

1 Zeimmes - 3 Krämer - 4 Heinen - 5 Thielen(68' Knauf) - 6 Marie(62' Gielen) - 9 Rogge(66' Aydin) - 11 Schulte Rentrop - 12 Winkelmann - 14 Kewes - 16 Rosch(56' Maci) - 18 Backes (52' Keil)

Ersatzbank:

2 Knauf - 7 Gielen - 10 Busch - 13 Keil - 15 Aydin - 17 Maci

Vorbereitungsspiel 

Freitag 07.07.2023 in Gondenbrett

 

SG MB I - FSV Eschfeld 8:4 (7:1)

 

Spielverlauf:

1:0 - 10. min Jonah Kewes

2:0 - 12. min Pascal Krämer

3:0 - 14. min Pascal Krämer

4:0 - 18. min Pascal Krämer

5:0 - 27. min Tobias Hoffamnn

6:0 - 32. min Philip Schulte Rentrop

6:1 - 33. min Andreas Schmitz

7:1 - 44. min Martin Rosch

7:2 - 49. min Gideon Kersting

7:3 - 60. min Thomas Wonner

8:3 - 62. min Michael Hansen

8:4 - 84. min Eigentor Christoph Podszus

 

Aufstellung:

1 Müllers Tom (46' Zeimmes) - 3 Krämer Pascal (46' Marie) - 4 Heinen Patrick (46' Podszus) - 5 Thielen Patrick -7 Hoffmann Tobias - 8 Fussmann Jonas (46' Krämer Kai) - 9 Kewes Jonas (46' Hansen) - 11 Schulte Rentrop Philip - 12 Winkelmann Kevin - 13 Zaums Lucas - 16 Rosch Martin

Ersatzbank:

22 Zeimmes Til - 2 Knauf Felix - 6 Marie Justin - 10 Hansen Michael - 14 Aydin Feyyaz - 15 Wio Steffen - 17 Backes Jannik - 18 Podszus Christoph - 19 Krämer Kai

Freundschaftsspiel Freitag 28.07.2023 in Gondenbrett

SG MB - SV Zeltingen/Rachting 4:4 (3:1)

Torfolge:

1:0 - 08. min Rogge

2:0 - 27. min Krämer P.

3:0 - 40. min Rogge

3:1 - 44. min Eigentor Rogge

3:2 55. min Dietz

4:2 - 62. min Eigentor

4:3 - 75. min Krewer

4:4- 79. min Dietz

Aufstellung:

1 Müllers - 3 Krämer (68' Maci) - 4 Heinen (55' Keil) - 5 Thielen - 6 Marie - 9 Rogge (75' Aydin) - 11 Schulte Rentrop - 12 Winkelmann (82' Zaums) - 14 Kewes - 16 - Rosch - 18 Backes

Ersatzbank:

2 Zaums - 7 Gielen - 10 Keil - 15 Aydin - 17 Maci